[BR] Seelen

Ines Caranaubahx | 05 Oktober 2012
*ACHTUNG* 
Das ist eine alte Rezension die überarbeitet werden muss! Also bitte nicht wundern wenn sie Qualitätsmäßig weit unten liegt und nicht gut geschrieben ist! 


Titel: Seelen

Originaltitel: The Host

Autor: Stephenie Meyer

Buchart: Gebundenes Buch

Genre: Dystopie, Liebe

Teil: 1

Preis: 24,90€

Seiten: 864

Verlag: Carlsen

Seit jener ersten Nacht, in der ich geschrien habe, als ich die Narbe in seinem Nacken ertastete, hat Jared mich nicht mehr geküsst. Will er mich nicht mehr küssen? Sollte ich ihn vielleicht Küssen? Er sieht auf mich herunter und lächelt; die Fältchen um seine Augen breiten sich wie kleine Netze aus. Ich überlegte, ob er wirklich so gut aussieht, wie ich glaubte, oder ob es mir nur so vorkommt, weil er außer mir und Jamie der einzige Mensch auf der ganzen Welt ist. Er drückt meine Hand und mein Herz donnert gegen meine Rippen. Es schmerzt, dieses Glück.
Ich mag das Cover irgendwie. Ich weiß, man sieht nicht viel, aber es passt doch perfekt zum Buch, und genau das sollte es sein was ein Cover ausmacht.
Ich glaube dieses Buch kennt sowieso jeder, aber trotzdem schreibe ich jetzt eine Rezension darüber. Als ich dieses Buch in den Händen hielt - die gebundene Version - habe ich gedacht "Kauf dir das bloß nicht, es wird wahrscheinlich nur eins dieser Bücher sein die es tausendfach gibt" aber weil ich zu der Zeit sowieso im Twilight-Rausch war habe ich es mir doch einfach genommen ^^ Ich habe es glaube ich vor drei Jahren gelesen (Und jetzt wieder) und es ist so toll wie beim ersten Mal. es ist eine vollkommen neue Idee von Stephanie Meyer gewesen, von so einer Idee habe ich noch nie gehört. Ich war total vom Buch gefesselt, habe es glaube ich innerhalb von 6 Stunden gelesen weil ich nicht mehr aufhören konnte. Als es dann zu Ende war hab ich geheult, weil ich SO UNBEDINGT weiterlesen wollte. Ich kann mich zwar nicht so sehr mit Wanda vergleichen, oder mich in sie hineinversetzen, ich bin da viel zu Rachsüchtig und böse für - so wie Melanie. Ich fand es einfach Traumhaft, dieses Buch. Ganz ehrlich. Es ist eins der besten die ich jemals gelesen habe.
Sie Seelen boten jedem Liebe und Akzeptanz an. Sehnte ich mich nach einer größeren Herausforderung? Diese Liebe hier war kompliziert, sie hatte keine starken Regeln - sie konnte einem geschenkt werden wie bei Jamie, oder man konnte sie sich mit viel Zeit und harter Arbeit verdienen wie bei Ian, oder sie konnte absolut herzzerreißend unerwidert sein wie bei Jared. Oder war sie einfach irgendwie stärker? Diese Menschen konnten so inbrüstig hassen - war es da einfach das andere Ende des Spektrums. dass sie umso inniger, heftiger und leidenschaftlicher lieben konnten?  
Lest dieses Buch UNBEDINGT!

Kommentare:

  1. Ich hab das Buch nun schon fast ein halbes Jahr ungelesen hier stehen und kann mich wegen der Dicke nicht aufraffen, es zu lesen ... Aber deine Rezension hat, denke ich mal, auf jeden Fall ein wenig mehr Motivation für mich gebracht. Vielleicht lese ich es ja sogar noch dieses Jahr. Jetzt, wo der Winter kommt, habe ich eh mehr Lust auf dickere Schmöker als im Sommer. ;)

    Großes Lob für deine Rezension. :)

    LG und schönes Wochenende,
    Binzi
    www.binzis-buecher.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, dankeschön! Es freut mich wirklich sehr das zu hören :)

      Löschen
  2. Seelen liegt auch noch auf meinem SuB. :) Aber weil es so dick es schreckt es mich immer ein bisschen ab. Auf jeden Fall werde ich es noch lesen und ich hoffe ich schaffe es noch bevor der Film ins bei uns in die Kinos kommt. ;)
    Lg Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wird schon :D Mich hat es auch am Anfang abgeschreckt ^^

      Löschen
  3. Bei mir liegt "Seelen" auch noch auf dem SuB, aber ich werde es wohl bald mal lesen. :)
    Tolle Rezension! ;)
    Und ich muss jedes Mal total lachen, wenn ich mein "Hamsterpatenkind" an der Seite deines Blogs sehe! *lach*
    <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Buch ist wirklich genial. Ich weiß, es ist fett und man seufzt schon wenn man an den langen Weg des lesens denkt, aber glaub mir, die Zeit verfliegt beim lesen nur so, und wenn das Buch zuende ist wirst du dir wünschen es gäbe einen zweiten, genauso fetten Teil :D Ja, ich überfütter das arme Tier immer so, aber es tut mir immer so leid wenn es nichts mehr zum knabbern hat xD

      Löschen
  4. Alle haben es auf dem SuB, aber ihr müsst es lesen. Eins meiner absoluten Lieblingsbücher!!!!!!! :)
    Lg Jan

    AntwortenLöschen
  5. Kann mich dir und Jan nur anschließen. Unbedingt lesen! ;)
    Aber leider ist diese Idee jetzt schon hin und wieder abgekupfert worden...

    Trotzdem schöne Rezi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) Ja, ich weiß. Viele haben es vor aber schieben es dann wieder auf ^-^

      Löschen
  6. Also ernsthaft:
    Seelen ist und bleibt eines von Meyers Besten! Ich verstehe nicht, wieso der Hype dort ausgeblieben ist.
    DIe Idee ist sehr originell und die Umsetzung, die Charaktere, alles ist so wunderbar gut gelungen. Ich weiß nicht wie oft ich heulend auf der Couch saß oder am liebsten vor Wut gekotzt hätte.
    Ich bin immer wieder fasziniert davon, wie es S.M.gelungen ist, zwei so verscheidene Frauen in einen Körper zu stecken und trotzdem nie aus den Augen zu verlieren, wer welchen Charakter hat und welches Leben führt.
    Dieses Buch ist sehr viel geiler als Twilight, eben weil es kein Mainsream ist!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß genau was du meinst! Finde ich auch! Zwar habe ich am Anfang Twilight abgöttisch geliebt, aber irgendwie ist die Magie schon verflogen... Ich freue mich auf jeden fall dass Seelen verfilmt wird (Filmrechte sind schon verkauft! :D) ich freu mich :) Hoffentlich machen die ne gute Besetzung. Wenn die Rollen nich so aussehen wie ich sie mir vorstelle IST WAS LOS! >.<

      Löschen