[BR] Die Rebellion der Maddie Freeman

Ines Caranaubahx | 13 Januar 2013
*ACHTUNG* 
Das ist eine alte Rezension die überarbeitet werden muss! Also bitte nicht wundern wenn sie Qualitätsmäßig weit unten liegt und nicht gut geschrieben ist! 


Titel: Die Rebellion der Maddie Freeman

Originaltitel: Awaken

Autor: Katie Kacvinsky

Buchart: Taschenbuch

Genre: Dystopie, Liebe

Teil: 1

Preis: 8,99 €

Seiten: 384

Verlag: Bastei Lübbe

Das Leben ist zu Kurz um 'Vielleicht zu sagen'. Eine Stadt in den USA, nur wenige Jahre in der Zukunft: Maddie, 17, lebt wie alle um sie herum ein digitales Leben.Schule und Verabredungen - das alles findet im Netz statt. Doch dann verliebt sie sich in Justin - für den nur das wahre Leben offline zählt. Gemeinsam mit seinen Freunden Justin gegen die Welt der sozialen Netzwerke, in der alles künstlich ist. Dieser Kampf richtet sich gegen die ganz oben - und damit auch gegen Maddies Vater, der das System der Digital School gesetzlich verankert hat. Maddie wird für die Bewegung zu einer Schlüsselfigur. Und sie muss sich entscheiden: Auf welcher Seite will sie stehen?
Das Cover ist einfach und schlicht, aber ganz hübsch gemacht. Ich verstehe diese Weißen Striche so das es irgendwie vielleicht die Vernetzung darstellen soll oder so ^^ Irgendwie kann ich mir Maddie aber nicht so vorstellen wie das Mädchen auf dem Cover. 

Am Anfang mochte ich das Buch nicht so, ich wollte erst aufhören. Der Anfang war langweilig und es hat mich genervt das die Hauptprotagonistin nur vor dem Computer saß und es auch noch gut fand und nichts wirklich passierte. Habe mich dann aber durchgeschlagen und nach 50 Seiten fing es dann auch so allmählich an das es interessant wurde, ab der 150 Seite konnte ich dann nicht mehr aufhören zu lesen ^^ Irgendwie hat mich die Geschichte fasziniert. Wie Maddie sich langsam in Justin verliebte und er sich in sie, sich aber immer so zurückhielt. Eine sehr schöne Liebesgeschichte :)

Wirklich Lesenswert :)

73; 140; 169; 181; 189; 191; 199; 209; 221; 222; 229; 248; 252; 253; 254; 255; 261; 287; 295; 310; 316; 317; 346

 

Kommentare:

  1. Ich liebe das Buch einfach total!! :) <3
    Tolle Rezi!! Und die Idee mit den Seitenzahlen ist super :) <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich habe die eine Feder abgezogen weil der Einstieg schon sehr schwer war. Und die 10 Feder bekommen generell nur meine Lieblingsbücher :3 (Sollte ich mal irgendwo erwähnen ^^)

      Löschen
  2. Es gab leider eine kleine Änderung bei meinem Gewinnspiel. Wir suchen jetzt einen KATZENnamen. Den kleinen Kater haben wir leider nicht bekommen :(

    Tut mir wahnsinnig Leid, aber ich hoffe du hast trotzdem noch ein paar Vorschläge!

    *Klick hier*

    LG,
    Svenja

    AntwortenLöschen
  3. Hallü :)

    Du wurdest getaggt! :)
    http://angels-bookart.blogspot.de/2013/01/tag-coldmirror-tag.html

    _____
    Angel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaaaa *_* Fragen beantworten ist doch was tolles... hach :3

      Löschen
  4. Ich finde du hast einen schönen Blog und
    Ich persöhnlich war von Maddie sehr überzeugt. Jedoch sind mir klein gehaltende Mängel ebenfalls aufgefallen.
    Außerdem finde ich die Idde mit den Lieblingsstellen wirklich inspirierend, da ich mir meine Lieblingsstellen auch immer markiere. höhö!
    Liebe Grüße Niz vom Blog bookmoiselles.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, dankeschön :)
      Ja ich fand das Buch auch gut, aber der Einstieg war echt irgendwie... schrecklich ^^
      Echt? Ich mache das schon seit ich denken kann. Früher habe ich immer Zettel zerrissen und dann zwischen die Seiten gelegt, vor kurzem habe ich dann angefangen sowelche kleinen Zettel die an einer Seite etwas kleben reinzukleben, sodass sie raushängen, und jetzt bin ich aufs "seiten-einfach-auf-ein-blatt-schreiben" gekommen ^^

      Löschen