[BR] Pandemonium

Written on 21 März 2013| 4 Liebesbeweise

*ACHTUNG* 
Das ist eine alte Rezension die überarbeitet werden muss! Also bitte nicht wundern wenn sie Qualitätsmäßig weit unten liegt und nicht gut geschrieben ist! 


Titel: Pandemonium

Autor: Lauren Oliver

Buchart: Gebundenes Buch

Genre: Dystopie, Liebe
Teil: 2

Preis: 17,90€

Seiten: 349

Verlag: Carlsen

"Wie bist du rübergekommen?" "Ich war... ich war nicht allein", sage ich, "also, eigentlich war es nicht geplant dass ich allein gehe." "Das heißt, du warst mit jemand anderem zusammen?" Das Mädchen sieht mich erneut durchdringend an, ihre Augen sind fast so dunkel wie ihre Haare. "Mit einer Freundin?" Ich weiß nicht wie ich sie verbessern soll. Mit einem Freund. Meinem Freund. meinem Geliebten.
Das Wort ist mir immer noch fremd und es kommt mir beinahe verwerflich vorm daher schweige ich.
"Was ist passiert?" fragt sie, etwas sanfter jetzt. "Er... er hat es nicht geschafft."
Ich finde das Cover richtig schön, der Titel ist gut gewählt, die Farben passen...
Das Buch hat von der ersten Seite an gut gefesselt, denn man ist praktisch gleich von der ersten Seite im Geschehen, ohne irgendwelche Verzögerungen. Es geht um Lena die die Wildnis endlich erreicht hat - wenn auch mit Verletzungen, geschwächt und verletzt (und dieses verletzt geht eher ums Herz...)
Man erlebt mit wie Lena wächst, wie aus dem kleinen ängstlichen Mädchen voller Zweifel eine Frau wird die stark ist, hart im Nehmen und immer mehr lernt. Man kann erleben wie Lena das Herz bricht immer und wieder bis es endlich geheilt ist. Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und man erlebt das ganze Geschehen als wäre man selbst dabei. Zum Ende hin kommt sie immer näher, obwohl er der Sohn einer Versammlung von Geheilten ist, die die komplett gegen die 'Kranken' sind.
Ich bin für meinen Teil komplett dagegen das die beiden sich so verlieben. Ich mag Alex viel lieber :x Ich meine ich habe nichts gegen Julian und kann den gut leiden, aber ich will Alex für Lena haben...
Und dann gabs einen mega heftigen genialen Schluss den ich schon ein bisschen erwartet habe...
Ich habe noch NIE in meinem leben so heftig weiterlesen wollen! Und ich hätte die Autorin glatt erwürgen können das sie an dieser Stelle aufhört O.O Das dritte Buch werde ich mir schneller kaufen.
Dieses zweite Teil war so gut das ich ihn mir innerhalb von 4 Stunden durchelesen habe, am Ende dachte ich nur "Gott wie schnell sind die Seiten geblättert?"
Das Buch hat sich echt gelohnt, ich kann die Reihe nur jedem empfehlen! Dieser Teil ist sogar noch besser als der Erste! :)

Kommentare:

  1. Okay ich frag dich auf Skip jetzt nach nem Spoiler !!!!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :D Mach das xD Ich aber schon 5 Minuten her und du hast mich noch nichts gefragt ^^

      Löschen
  2. Ah, das Buch muss ich unbedingt auch noch lesen! Der Cliffhanger am Ende des ersten Bandes war echt fies -.- Da das bei "panedmonium" bestimmt auch so ist, warte ich aber wahrscheinlich, bis der dritte Band erscheint, dann kann ich alles in einem Zug lesen xD
    LG Filo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich würde auch warten ^^ Ohne Witz, am Ende habe ich mich unglaublich aufgeregt und hätte die Autorin erdrosseln können weil sie... die wohl spannenste Stelle und dann BOOM zu ende. Das ist echt hart ._. :D

      Löschen