Leipziger Buchmesse

Written on 19 März 2013| 12 Liebesbeweise


Ich war am Samstag auf der Leipziger Buchmesse, und kann jetzt schon sagen: Nie wieder.
Ich bin echt wütend denn ich bin lausige 4 Stunden mit dem Auto gefahren, bloß auf dem Hinweg, um dort zu sein und dann wieder 4 Stunden als wir wieder weg gefahren sind. Es hat sich NULL für mich gelohnt. 
Warum nicht?
1. Habe ich nirgendwo einen richtigen Plan im Internet gefunden auf dem drauf stand wo es Lesungen gibt und wo die Autoren Autogramme unterschreiben usw. sodass ich von Anfang an schon wusste das ich herumirren würde wie eine bekloppte.
2. Hatte ich mich total darauf gefreut mit einem Metergroßen Stapel Leseproben oder dergleichen wieder nach Hause zu kommen, aber nichts da! Die einzigen Leseproben die ich gefunden habe waren Leseproben zu "Im Herzen die Rache" "Dance of Shadows" und "D4RK INSIDE" - Sonst NICHTS. Ich bin für NICHTS nach Leipzig gefahren und mein Vater hat auch 200€ Benzin für NICHTS bezahlt, wesswegen ich richtig Schuldgefühle habe! Ich habe ihm natürlich nicht gesagt das er mich für nichts dort hingefahren hat, dann hätte ich mich noch schlechter Gefühlt... 
3. Ich bin rumgeirrt und rumgeirrt und rumgeirrt. Ich war die ganze Zeit in Halle 2 und die ersten 2 Stunden, von 12 - 14 Uhr bin ich nur im Kreis gelaufen weil nirgendwo ein richtiger Plan war oder so, und die Gänge wahllos umhergingen. 
4. Es gab EINE Toilette. EINE auf der GANZEN ETAGE. Ich habe 20 Minuten (ich habe auf die Uhr geachtet) warten müssen bis ich aufs Klo kann! Das ist echt 'ne Unverschämtheit...
5. Diese Preise! ich habe lockere 3,50€ für 'ne 0,25l Flasche Cola ausgegeben, wofür ich im Laden 2Liter bekommen hätte. Also echt... und dann heißt es von wegen "Nein sie dürfen nicht raus und nach McDonalds laufen um sich was 'anständiges' zu kaufen um nicht das ganze Geld für überteuertes Zeug auszugeben und dann wieder durch den Schalter zur Buchmesse." Finde ich total Idiotisch! Ich bezahle eine TAGESkarte und KEINE "Nur-einmal-eintreten"karte -.-" 

Die letzten 2 Stunden bin ich dann nach unten geflüchtet und habe es aufgegeben und bin einfach Cosplayern hinterhergelaufen und habe Fotos gemacht. 

Das einzige gute an der Sache war das ich vom supersupersupernetten Drachenmond-Verlag ein Leseexemplar des Buches "Sturmherz" von Britta Strauss gleich mitbekommen habe, in der sogar eine Unterschrift ist. Britta Strauss an sich habe ich zwar nicht gesehen, aber naja... wenigstens etwas.

Und ich habe mir noch "Pandemonium" gekauft weil ich das Buch sowieso noch haben wollte...
Naja, und ich habe mir eine dunkelblonde Perücke gekauft (40€) und eine meeeeeeeeega flauschige Mütze (15€) weil mich die Cosplayer irgendwie angesteckt haben... und ich lange Haare liebe ^^" Aber ich finde es sieht nichtmal so aus wie 'ne Perücke :D Mein Vater dachte erst ich hätte mir die Haare gefärbt (Er hat sich mit einem Freund von ihm irgendeinen aussichtsturm angeguckt der 90Meter hoch ist oder so während ich auf der Buchmesse war...)

Insgesamt habe ich auf der Buchmesse 140€ ausgegeben und ich habe keinen Schimmer für was eigentlich. 40€ die Perücke, 20€ Pandemonium, 15€ die Mütze = 10€ für die Cola und Crepes mit Nutella (Da steh ich voll drauf) 10€ für den Eintritt der Buchmesse... und am Ende auf der Rückfahrt 15€ für McDonalds. Wo ist der Rest Geld geblieben? O.O Die 140€ sind jedenfalls weg O.O -.-

Auf jeden Fall war die Sache echt mies und ein Reinfall was mich echt traurig macht...
Ich habe ja noch nichtmal irgendeinen anderen Blogger gesehen oder so :/
Naja. Nächstes mal nach Frankfurt. Leipzig wird mich nie wieder sehen -.-

Toll fand ich ja den Cosplay von Effie Tinket ;)


FOTOS
der Leipziger Buchmesse

Kommentare:

  1. Das Programm wäre hier gewesen: http://www.leipzig-liest.de/

    Ich kann dich ziemlich gut verstehen, auch, wenn ich ein wenig mehr Spaß hatte :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmpf O.O Mist so einen link hätte ich gut gebrauchen können xD

      Löschen
  2. Schon der zweite Bericht, den ich lese, der nicht so positiv ausfällt!
    Da bin ich ja froh, dass ich bisher noch nicht auf einer Buchmesse war.
    Irgendwie reizt mich das jetzt gar nicht mehr :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Würde mich wahrscheinlich auch nicht mehr, ich habe ja jetzt auch schon 4 gelesen in denen geschrieben wurde das das ein Reinfall war bzw. nicht so toll wie gedacht.. leider.

      Löschen
  3. Also ich kann dich in gewissen Punkten verstehen. Dass man mit der Tageskarte nur einmal reingehen kann, hab ich gar nicht gewusst. Leseproben habe ich 13 und gehöre schon zu denen, die wenig haben :D Dass das Essen total teuer auf Messen ist, ist zwar doof, aber völlig normal!

    lg. Tine =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hätte schon gerne 13 Stück gehabt :(
      Ja das mit dem Essen kann ich schon verstehen. Aber das die mich dann nichtmal rauslassen wollten damit ich mir irgendwo zu einem normalen Preis was kaufen kann hat mich schon genervt ^^

      Löschen
  4. Oha xD ne also du kommst einfach nach Frankfurt und wir machen uns einen geilen Frankfurt Tag.... Keine Angst ich kenn mich auch aus xD Frankfurt wird besser xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich komme mit dem Zug und dann übernachten wir 3 zusammen irgendwo :DD

      Löschen
  5. argh, das ist echt schade das es für dich so doof war D:
    Eine Freundin von mir (Cosplayerin+Künstlerin) war schon zum zweiten mal da und fand es richtig super - aber wahrscheinlich scheiden sich durch die unterschiedlichen Interessen auch die Geister ^^'

    Ich wünsche dir dass du auf deiner nächsten Convention/Messe mehr Glück hast!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja ich fahre nach Frankfurt, vielleicht habe ich da mehr Glück. Und ja, als Cosplayern war das da bestimmt auch geil - wenn man andauernt gefragt wird ob man sich ablichten lässt ;D

      Löschen
  6. p.s.: die Perücke ist unglaublich geil o___o

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Desswegen habe ich mir die besorgt :D Sag mir bescheit wann bei der Gemeindebücherei bist, dann trag ich die an dem Tag :DD

      Löschen