[Tagging] 10 Bücher für den Rest meines Lebens

Written on 19 September 2013| 12 Liebesbeweise

Hallo my Dears!

Ich schwimme jetzt mal mit dem Strom und mache den Tag "10 Bücher für den Rest meines Lebens" mit den ich bei Kaugummiqueen gefunden habe :)

1. Delirium

Delirium habe ich ausgewählt... nunja. ich weiß garnicht genau. Das Buch finde ich super geil (Obwohl ich es nicht unter Lieblingsbuch habe... seltsam) Aber mir hat das Buch einfach super gefallen und es wäre schrecklich es nicht mehr im Regal zu haben.




2. Daughter of Smoke and Bone

Ich liebe Daughter of Smoke and Bone wirklich. Das Buch habe ich glaube ich 4x gelesen oder so und muss immer wieder mitfiebern. Außerdem freue ich mich schon sowas von extrem auf den zweiten Teil... ist unglaublich.


3. Seelen

Um das Buch komme ich garnicht erst herum. Ich LIEBE Seelen einfach! Und nach 10x lesen wird mir nie langweilig. Ja das Buch ist ein Batzer aber ich liebe ihn! Es wird nie langweilig. Gott das Buch könnte ich 100mal lesen. Ich liebe es.


4. Rubinrot

Das Buch kennt jeder: Rubinrot von Kerstin Gier.
Nach dem Film habe ich gedacht "Hey, ich hab die Nase voll, auch von den Büchern" aber das war wie bei Twilight. Nach dem 5. Film hängt einem das Zeug aus dem Halse raus und man ist einfach froh das es endlich vorbei ist. Und das übertragt man dann auf das Buch. Aber das Buch ist nichtmal schlecht, es ist mega gut. Und so ist es bei Rubinrot. Ich fand den 2. Teil nicht so gut aber ich weiß noch das ich Praktikum hatte und jede Sekunde die ich konnte im Mitarbeiterraum saß und Smaragdgrün gelesen habe statt zu arbeiten ^^
Aber... naja. Ich finde beide gut aber der erste Band ist immer der wichtigste :D Oder so.. keinen schimmer.


5. Kyria & Reb

Ich bin verrückt nach den beiden Büchern. Wirklich. Als mir endlich jemand gesagt hat das es keinen dritten Teil sondern nur zwei geben wird (und schon gab und auch schon gelesen waren) habe ich echt geheult weil ich beide, Kyria & Reb so liebe. Ich fand Band 2 glaube ich sogar 'bissi besser aber.. nee.


 6. Amanda
Das Buch der Reihe die keiner kennt: Die dunkle Chronik der Vanderborgs: Amanda, von Bianka Minte-König. Wirklich. Eigentlich zähle ich hier ja nur von Lieblingsreihen die 1. Teile auf  und den 1. Teil 'Estelle' fand ich auch mega super geil. Aber irgendwie hat mich Amanda so richtig tief berührt und ich habe es geliebt.


7. House of Night 4 - Ungezähmt

Viele von euch mögen die Reihe zwar nicht - aber ich liebe sie! Wirklich. Ich finde überhaupt nicht das sie zu jugendlich geschrieben ist, und die Story um Zoey wird mir nie langweilig. Und Stark *sabber*...
Jedenfalls glaube ich mich noch daran zu erinnern das ich den 4. Teil am besten fand (oder den 5., weil ich nicht mehr genau) desshalb ist er auch hier. Außerdem war die House of Night Reihe auch einer der Bücher die mich zum lesen geführt haben ^^


7. Bloodlines 1 - Falsche Versprechen

Ich liebe beide Reihen ja mega. Erst wollte ich allerdings nur die beiden unten aufzählen weil die echt die wichtigsten sind. Aber ich habe im Regal sowieso keine Bücher mehr stehen für die ich krepieren würde, also kam das noch dazu :D Warum? Weil ich es liehihiiiebe. Sie alle :D


9 & 10. Vampire Academy Blutsschwestern & Schicksalsbande


Haha, ich wette ihr habt es geahnt. Ich wollte eigentlich erst alle 6 auflisten... ich liebe jedes einzelne Buch unglaublich krass. Aber dann nur noch 4 Bücher... nee. Also habe ich einfach den ersten und letzten hier aufgelistet. Ich weiß noch das Band 5 unglaublich krass mega geil war aber... naja. 1 und 6 zeigt so einem den Anfang und das Ende der Reihe und das ist... ach man. Egal :D
Jedenfalls LIEBE ICH DIESE REIHE verflucht damned. Egal was passiert. Die Reihe komplett gelesen habe ich sie 17x. Den 5 Band auch noch 2x extra oder so... keine Ahnung :D oft habe ich garnicht mitgezählt xD (Aber ich habe wirklich 'ne Strichliste an meinem Bücherregal hängen ^^


So die waren's. Ich habe nicht viel dazu schreiben können weil ich mich dauernd wiederhole. Außerdem habe ich kaum Gründe für das was ich tue. Wenn ich ein Buch also liebe, dann liebe ich es einfach, da kann man schlecht erklären :D

Und an jeden: Wer den Tag haben will, schnapp ihn dir ^^
Ich wette deine Antworten sind interessanter als meine :D

Kommentare:

  1. Ich könnte mich, glaube ich, nicht ein,als für 10 Bücher entscheiden. Wenn man für einen Punkt eine Reihe nehmen kann, dann vielleicht, aber ich glaube, auch das würde knapp werden. ;)
    Liebe Grüße,
    Marianne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja aber das wäre besser. Ich würde echt viele Reihen nehmen, haha :D

      Löschen
  2. Huhu,

    wirklich interessant Wahl =). Ich glaube bis auf "Rubinrot" hätte ich keines der Bücher auf meine Top 10 Liste gesetzt ^^. Einige habe ich aber auchnoch nicht gelesen :-P

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann musst du das nachholen, sind nicht auch langweile meine Top 10, haha :DD

      Löschen
  3. "Delirium" fand ich auch richtig schön und konnte das Buch damals auch kaum aus der Hand legen! Die Idee ist doch einfach toll, oder? Besonders Alex fand ich toll.*-*
    Leider war der zweite Teil für mich nicht ganz so herausragend wie der Erste, da ich nicht so auf Dreiecksbeziehungen stehe und Julian konnte ich auch nicht so wirklich gut leiden. Ich weiß, dass ich da etwas aus der Reihe tanze, weil so viele den zweiten Teil besser fanden, aber naja.;D
    Den zweiten Teil hast du noch nicht gelesen, oder?

    Liebe Grüße,
    Lynn

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaa ich liebe Alex :D Doch hab ich :D Der zweite Teil ist auch genial (ich finde aber beide gut) und dann kommt Julian -.- Wehe sie entscheidet sch für Julian! Aber der Cliffhänger war echt soo schrecklich :D

      Löschen
    2. Da kann ich nur zustimmen! Wenn sie sich für ihn entscheidet, werfe ich das Buch an die Wand! (Okay, sogar dann wäre ich glaube ich nicht dazu in der Lage, ich wäre aber trotzdem wütend.;D)

      Liebe Grüße,
      Lynn

      Löschen
    3. Ohja, und ich erst, haha :D Ich liebe Alex viel zu sehr :D

      Löschen
  4. Ich glaube, ich könnte mich NIE auf 10 Bücher festlegen! Es gibt einfach viel zu viele tolle Bücher.. Aber "Delirium" wäre auch definitiv auf der Liste, "Tödliche Spiele" aus Panem, "Gebannt - Unter fremdem Himmel" stelle ich auch noch dazu und dann noch "The Perks of Being a Wallflower" und "Die Bücherdiebin". Und "Rubinrot" undundund.. Mönsch, es gibt einfach zu viele.. :o

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja bei mir... Ich war bei meinem Vater und meine Bücher sind bei meiner Mama, wahrscheinlich habe ich viele Bücher auch schlicht vergessen...
      VERDAAAAAAAMMT bin ich blöd? Ich hab Panem vergessen! (siehe oben -.-) dass passiert wenn man sein Regal nicht da hat :D

      Löschen
  5. DER VIERTE HON WAR DER BESTE!!! ... Äh. Ich hab nichts gesagt ^-^ Und zu VA hab ich auch nichts hinzuzufügen... Aber Seelen fand ich langweilig. Tod-sterbens-langweilig. *gähn*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hast du Seelen auch komplett gelesen? :D Also ich fand den Anfang auch langweilig aber dann fand ichs geil :D

      Löschen