† Buchrezi: Engel der Nacht

Written on 10 Januar 2014| 26 Liebesbeweise


Titel: Engel der Nacht
Originaltitel: Hush Hush
Reihe: Engel der Nacht
Autor: Becca Fitzpatrick
Buchart: Taschenbuch
Genre: Fantasy, Liebe
Teil: 1
Preis: 9,99€
Seiten: 379
Verlag: Goldmann
Erscheinungsdatum: 15.11.2011
Lieblingsseiten: 86, 117, 118, 125, 247, 328

Nachdem eine Internetfreudin mir schon vor Monaten damit in den Ohren hing, und die Bloggerwelt auch nur gut von dem Buch berichtet habe ich mich dazu durchgedrungen es als Leseexemplar anzufragen. Vielen Dank dafür Goldmann!

Als Nora ihm zum ersten Mal begegnet, weiß sie gleich, dass seine tiefschwarzen Augen mehr verbergen als offenbaren: Patch wirkt geheimnisvoll, fast unheimlich auf sie und macht ihr auch etwas Angst. Immer öfter hat sie das Gefühl, verfolgt zu werden. Hat Patch etwas damit zu tun? Irgendetwas scheint mit ihm nicht zu stimmen. Wo kommt er her, warum fühlt sie sich so sehr zu ihm hingezogen – und diese Narbe auf seinem Rücken, was hat sie zu bedeuten?

 
"Du bist noch ncht bereit dafür, mich kennenzulernen." In seiner Stimme schwang keine Spur von Leichtigkeit mehr mit. Im Gegenteil, sein Gesichtsausdruck war todernst. "Ich habe in deine Schülerakte geguckt." Meine Worte blieben einen Moment lang in der Luft hängen, bevor Patchs Blick den meinen einfing. "Ich bin mir ziemlich sicher, dass das verboten ist," sagte er ruhig.
"Deine Akte war leer. nichts. Nichtmal ein Impfprotokoll." Er versuchte nichtmal überrascht auszusehen, sondern lehnte sich lediglich in seinem Sitz zurück. Seine Augen glommen wie Obsidan. "Und du sagst mir das, weil du Angst hast, ich könnte eine Epidemie auslösen? Masern der Mumps?" "Ich sage es, weil ich will, dass du weißt, dass ich weiß, dass irgendwas an dir nicht stimmt. Du hast nicht alle an der Nase rumgeführt. Ich werde herausfinden, was du im Schilde führst. Ich werde aufdecken, was unter deiner Maskerade liegt."
"Ich kann's kaum erwarten." 
Zu spät bemerkte ich die Doppeldeutigkeit und wurde rot. 
"Warum guckst du mich so an?" fragte ich herausfordernd. 
Er beugte sich vor, um aufzustehen. "Weil du ganz und gar nicht so bist, wie ich erwartet hatte."
"Du auch nicht", konterte ich. "Du bist schlimmer." S.86

Okay. Über das Cover gibt es viel zu sagen: Es wurde das Originalcover beim deutschen übernommen aber statt es normal neu zu machen oder statt es als Datei zugeschickt zu bekommen oder whatever: es wurde neu eingefärbt. Ich bin erst heute zu diesem schluss gekommen, denn auf dem deutschen Cover gibt es viele 'Fehler' die einem das sagen. Erstmal: die Covermeschen haben irgendwie alles etwas falsch makiert und dann eingefärbt, sodass zum Beispiel die Füße und die Haare die da unter seinem rechtem Haar hervorluken blau sind. Wie ist das passiert? Ein Covermacher wollte die Flügel und die Hose gleichzeitig blau machen um überschüssiger Arbeit zu entkommen und dabei kam das raus ;) Was mich aber zum Punkt brachte an dem ich es wusste: Die Feder die so halb auf ihm ist, da in der Mitte, ihr seht sie? Die ist bis zum Rand wo er anfängt sozusagen blau und dann boom schwarz/weiß wie beim originalcover. Aaaaber das tut hier mal nichts zu sache und ich will jetzt nicht noch mehr darüber reden und den Bearbeitungsfreak raushängenlassen, also geb ich mal eine normale Antwort ^^:
Als erstes habe ich gedacht "ACHSELHAARE!" :D Aber mal ehrlich ist das Cover nicht wunderschön? *-* So alles in einem, es ist einfach wunderschön *-*

Originalcover

Im Buch geht es um Nora die durch Zufall im Unterricht bei einem Projekt mit Patch zusammengesetzt wird. Patch - nie hat er ein einziges Wort gesagt und schon am Anfang des Projekts - wo man viel über seinen Gegenüber aufschreiben und erfahren soll - hat er praktisch schon mehrere Seiten über sie geschrieben dabei hat sie nie ein Wort mit ihm gewechselt. Nora ist ziemlich verwirrt, versucht Patch zu meiden wie es geht, doch er lässt nicht von ihr ab. Oft fühlt sie sich verfolgt. Eines Nachts überfährt sie jemanden der garnicht da war. 
Als sie sich mit Elliot und seinem Freund Jules anfreundet wird es immer schlimmer, währenddessen kommt sie Patch aber näher. Trotz alldem findet sie ihn immer seltsamer und hat manchmal wirklich Angst vor ihm. Als sie dann aber sein Geheimnis lüftet - Patch ist ein gefallener Engel - schweißt dass die beiden zusammen und irgendwann kommt auch Liebe mit ins Spiel. Immernoch passieren seltsame Dinge und Nora befürchtet das Patch etwas damit zu tun hat auch wenn sie nicht mit ihm darüber redet. Als dann auch noch Elliot anfängt sich komisch zu benehmen befürchtet Nora nichts gutes, kapselt sich soweit sie kann ab was aber nicht hinhaut. Dann erfährt sie noch das Elliot an dem Tot eines Mädchens schuld sein soll, und plötzlich weiß sie nicht mehr wer eigentlich der Freund ist und wär der Böse. Und auch Patch ist nicht der der er zu sein scheint. Nora steckt zwischen Intrigen und einem bösen Spiel. Wird es gut für sie enden?

Am Anfang des Buches war ich etwas kritisch, keine Ahnung wieso, und ich fand auch es zog sich etwas sodass ich bestimmt eine Woche daran saß obwohl ich ja einer der Leute bin die Bücher mit der Seitenzahl an einem bis zwei Tagen durchließt. Allerdings ließ das glücklicherweise nach einem drittel des Buches nach und die Spannung begann.

Vee, Noras 'beste Freundin', ging mir in dem Buch wirklich, wirklich auf die Nerven. Ich habe glaube ich noch nie so einen schlimmen Charakter erlebt. Augenscheinlich ist sie ganz normal, dies, das, aber sie ist einfach soo naiv und nervtötent. Beispielsweise: Nora weiß noch nicht über Patch und fühlt sich von ihm noch etwas bedroht, will das aber alleine klären. Was macht Vee? Erzählt alles Elliot, die ganze Zeit ohne Pause, sodass er sich einmischen will. Wirft ihre beste Freundin sozusagen einem Massenmörder in die Arme. Und auch später: Elliot taucht vor Noras Tür auf und presst sie gegen die Hauswand, verletzt sie. Sie ruft Vee an, die schon mit Elliot und Jules einen Zeltausflug geplant hat, was macht sie? Schlägt sich auf Elliots Seite, vereinfacht alles was Nora sagt als wäre das nicht schlimm, besteht immernoch auf diesen Zeltausflug statt Nora zuzuhören und zu ihr zu stehen oder Mut zu machen. Und selbst als Nora nicht mitfährt fährt Vee mit und desswegen endet alles auch ein bisschen im Chaos. Nur weil die so egoistisch und schmollend war. Mal ernsthaft ich hasse Vee einfach!

Ich meine am Anfang... ich hatte richtig schiss vor Patch. Ich weiß, ich weiß: es ist nur ein Buch aber oh gott! Wenn das Buch in 5 Teile geteilt wäre, dann hätte ich im 4. Teil nur Angst gehabt! Auch nur beim lesen! Ich lag im Bett, es war dunkel, ich war dabei das Buch zu lesen und hatte nur eine kleine Lampe an, und ich hatte verdammte Angst. Nicht unbedingt vor Patch aber aus irgendeinem Grund hatte ich mega Angst und Paranoia :D Was hilft? Weiterlesen denn das Ende ist eigentlich praktisch immer gut xD Desswegen gucke ich Horrorfilme auch immer bis zum Ende ^^ Jedenfalls... irgendwie ist es ja auch gut oder? Zeigt wie gut die Autorin alles rüberbringt und einen ins Buch zieht. Aber wirklich ey, manchmal hatte ich mehr Angst als Nora selbst.

Elliot. Elliot kam mir schon am Anfang komisch vor aber... Oh gott dieses Ende! Lest das Buch schon alleine für das Ende, das haut sowas von um! Nicht weil es so übermegahammerglorious war, aber wie Überrascht und geflasht ich war... einfach der hammer. Mehr kann ich nicht sagen aber ich würde jetzt gerne spoilern :D
Nun zu Patch. Soo ein Badass! Also wirklich! Am Anfang war er total verwirrent. Okay man kann dem Buch und Titel und Klappentext ja schon herauslesen was er ist und so aber diese Geschichte wieso er so ist und wieso er so plötzlich bei Nora auftaucht. Am Anfang war er wirklich Angsteinflößend aber zum Ende hin wurde er richtig toll und niedlich und ein retter in der Not *-* Aber es hat Nora echt zieeemlich geqäult. Im übertragenen Sinne. Oh man, wie gerne ich jetzt spoilern würde.  


Nora:
Nora habe ich eigentlich sofort ins Herz geschlossen auch wenn sie mir manchmal zu lasch war. Sie hat sich nie verteidigt, nie irgendwas getan oder so. Sie war halt die Vernünftige und ich konnte mich nicht sehr oft mit ihr identifizieren was das lesen ja oft nicht so leicht macht, aber trotzdem ist sie irgendwie liebenswürdig.

Patch:
Hab ich schon erwähnt was für ein Badass er ist?! Aber so wiiirklich! Außerdem hat er am Anfang nicht nur gute Absichten was mit Nora passiert. Er ist echt gemein und hat so eine seltsamte aber gleichzeitig faszinierende Art an sich... irgendwie mag man ihn aber irgendwie würde man ihm einfach gerne eine runterhauen.

Vee:
Zu Vee muss ich glaube ich nicht mehr wirklich viel sagen, oder? Ich hab ja glaube ich schon in der Rezension oben klar gemacht das sie wohl die schlechteste Beste Freundin ever ist. Ich mag sie einfach überhaupt nicht.

Elliot:
Elliot fand ich am Anfang wirklich komisch und ich hatte immer schon so meine Hintergedanken zu ihm. Ich dachte immer es wäre der böse aber... naja. Lest das Buch, lest das Ende. Es war wirklich überraschend und irgendwie tat mir Elliot hinterher echt super leid.

(Anmerkung: Bei der Romantik und dem Humor geht es nicht darum wie ich es finde sondern wieviel es davon im Buch gibt - 3/5 Federn bei Humor muss nicht negativ sein, es soll nur zeigen das es kein witziges Buch ist)
Spannung: 5/5 Federn
Romantik: 4/5 Federn
Humor: 4/5 Federn
Charaktere: 4/5 Federn
Schreibstil: 4/5 Federn
Ende: 5/5 Federn
Cover: 5/5 Federn
Originalität: 4/5 Federn

Ich fand das Buch sehr gut, es war spannend und man wird praktisch ins Buch hineingezogen. Kann es allen Fantasy-Fans und Engel-Liebhabern nur empfehlen!



Becca Fitzpatrick ist eine junge amerikanische Autorin, deren Debütroman "Engel der Nacht" gleich nach Erscheinen den Sprung auf die New-York-Times-Bestsellerliste geschafft hat. Inzwischen sind aber auch die Fortsetzungsbände zu Bestsellern geworden und das nicht nur in den USA. Die Übersetzungsrechte wurden bisher in 35 Länder verkauft. Becca Fitzpatrick lebt in Colorado, USA.

Kommentare:

  1. Bin gerade durch Katja über deinen Blog gestolpert. Das Buch ist eins meienr Favoriten :)
    Der 2. Band ist zwar nicht ganz so stark wie der erste aber der 3. dafür dann wieder richtig gut :)

    Und zu Patch. Eine runterhauen ... definitiv zumindest hätte ichd as wenn er mich gefragt hätte ib ich nackt schlafe XD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uh, wie dass denn? Jedenfalls, ich freu mich :)
      Ja, Patch... wie er einfach immer sowas fragt oder über Sachen redet, so plötzlich als wäre es das normalste der Welt :'D

      Löschen
    2. Sie hatte dich in ihrer Seitenleiste und da ich das Buch so mag wurde ich neugierig :)
      Der Kerl ist so dreißt, dass es schon wieder lustig ist. Ich freue mich schon auf den Film :)
      http://abookshelffullofsunshine.blogspot.de/2013/01/news-becca-fitzpatrick-spricht-uber-den.html

      Löschen
    3. WHAT es wird schon WIEDER ein Buch verfilmt? D: aber ich bin doch noch garnicht 18, ich kann noch garnicht nach Hollywood um mich zu bewerben :'( :D ich würde ja soo gerne mal einen Buchchara spielen!

      Löschen
    4. Engelsnacht wird auch verfilmt. Da gab es sogar ein offenes Casting. Ich weiß aber, dass es in den USA ganz schwierig ist. Ein Bekannter von mir (wir waren zusammen auf dem College) ist Model und hat sich für ein Covershooting von einer Zeitschrift beworben. Nun sie wollten ihn haben. Zumindest bis rauskam, dass er nur ein Studentenvisa hatte. Dann war es das wieder. Die sind da sehr streng, du brauchst spezielle Arbeitsgenehmigungen etc...

      Löschen
    5. Ja, und Vampire Academy, und The fault in Our starts, und die Bestimmung, und House of Night, dies das, immer so weiter :D Oh schade :'( ich finds auch irgendwie schade das deutsche Bücher nicht von Amerikanischen Filmdingsdas verfilmt werden. Ich meine Rubinrot wurde ja auch ins Englische übersetzt und ganz viele andere auch aber Original Deutsche Bücher werden irgendwie nie von Amis verfilmt :/ schon schade.

      Löschen
    6. Ja, aber das liegt an unserer Politik. Wenn die Bücher von uns sind wollen natürlich unsere Filmstudios dran verdienen und es nicht den Amis überlassen.
      The Maze Runner und Gone Girl sowie If I Stay kommen auch dieses Jahr noch.

      Löschen
    7. Irgendwie doof. Wenn ich ein Buch schreibe und dass soll verfilmt werden würde ich das viel lieber die Amis oder so machen lassen, weil bei den Buchverfilmungen hier aus Deutschland kommt zu 90% nur sch**** raus :/ Und die Amis machen alle gute Filme, die haben ja auch ein paar mehr Millionen für die Filme ^^

      Löschen
    8. Ja aber wenn die Amis den verfilmen, dann startet er ja auch dort drüben wo wahrscheinlich dann "dein" Buch überhaupt nicht veröffentlicht wurde. Der Schuss würde total nach hinten losgehen. Wenn das deutsche Buch ein internationaler Bestseller wäre, dann hat es auch Chancen in den USA verfilmt zu werden. Und wie du schon gesehen hast, es geht um sehr viel Geld... Die Amis können auch mehr investieren, da alleine die amerikanische Bevölkerung um einiges größer ist und somit mehr Leute ins Kino gehen werden + fast alles was die produzieren landet auch im Ausland.

      Löschen
    9. Ja meine ich ja, wenn es eben internationaler Bestseller ist ^^ aber ich kenne kein deutsches Buch das halt auch ein internationaler Bestseller ist, das von den Amis oder anderen verfilmt wurde :/

      Löschen
  2. Wow, klingt spannend! ♥

    Liebst <3

    AntwortenLöschen
  3. Die Reihe von Becca Fitzpatrick ist toll :D
    Ich hab schon Band 4 hier liegen. Letzen Oktober hab ich ihn mir auf englisch gekauft, aber ich trau mich nicht ihn zu lesen, weil es dann zu Ende ist.

    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, ich weiß was du meinst! Sowas ist immer schrecklich weil du dich auf das Buch so freust aber gleichzeitig so traurig bist :/

      Löschen
    2. Ja aber es ist eben das Ende D: :D

      Löschen
  4. Tolle Rezi!! Habe das Buch auch auf meinem eReader, kam aber noch nicht dazu es zu lesen…. aber deine Rezi hat mich echt neugierig gemacht!!! LG

    AntwortenLöschen
  5. Ich hab Band äh 2 oder so hier bei mir rumliegen ^^ Band 1 zu haben wär auch mal ganz nett, aber irgendwie will ich andere Bücher mehr, weswegen ich die Befürchtung habe das das Buch noch ein wenig länger bei mir rumliegen wird ._. :D
    Hahahahha Achselhaaaare! Hättest du das nicht gesagt man, jetzt muss ich die ganze Zeit draufgucken xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Band 2 aber kein Band 1? Okaaay :D
      Aber ich kenn das. Einfach zuuviele gute Bücher heutzutage.
      xD Ja aber ich musste doch! :D War das erste wo ich drauf geguckt hab xD

      Löschen
  6. Das Buch hat mir auch echt gut gefallen. Den zweiten Teil hab ich schon auf dem SuB und freue mich schon drauf :)
    LG Celine

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin in die ganze Reihe einfach nur verliebt ♥
    Ist sooo lange her, dass ich das Buch gelesen habe, und habe jetzt wieder soo Bock es zu lesen, da du es quasi wiederauferstehen lassen hast. ;-) Patch ist wundervoll! Und wirklich ein Badboy, der nicht so stereotypisch ist und Möchtegern, sonder so richtig.
    Ich fand den zweiten Teil sogar noch besser (obwohl das viele glaub ich nicht so sehen :D )
    Auf jeden Fall bin ich voll happy, dass du mich daran erinnert hast. Ein Re-Read muss mal wieder sein ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss mal gucken ob ich weiterlese :D Mir hat das Buch echt super gefallen aber zur Zeit gibt es soooviele Bücher die ich noch lesen will D: Zu wenig Zeit einfach! Und ja Patch... er ist einfach gruselig aber auf der anderen Seite einfach genial :D Aber super das die Rezi gemacht hat das du da wieder so Lust drauf hast :)

      Löschen
  8. Echt? So toll soll das sein? :D Hätte ich ja nicht gedacht. Ich hab mir das vor einiger Zeit mal bei ReBuy gekauft, aber eigentlich eher, weil ich noch ein bisschen Geld raushauen musste, damit sich das mit dem Porto lohnt :D Vee finde ich alleine aufgrund deiner Beschreibung schon total nervtötend. Scheint ja echt voll das Biest zu sein... Du hast mich auf jeden Fall neugierig gemacht :) Und bei Cover hast du echt Recht. Da hat wohl der Praktikant mal seine "Fähigkeiten beim Umgang mit Bearbeitungsprogrammen" zeigen dürfen :D

    Liebe Grüße
    Yoshi :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja also es ist jetzt nicht mein Lieblingsbuch aber es ist ganz gut, ja :D Es hat mich nicht umgehauen aber es war nicht schlecht desswegen kann ich ja schlecht 'ne Feder weniger geben aber es war halt einfach gut :D xD Kannst du mir folgen? :D

      Löschen