† Buchrezi: Bloodlines - Magisches Erbe

Ines Caranaubahx | 06 Oktober 2014 |

Titel: Bloodlines - Magisches Erbe
Originaltitel: The Indigo Spell
Einzelband Reihe: Bloodlines
Autor: Richelle Mead
Buchart: Klappbroschüre
Genre: Fantasy
Teil: 1 - 2 - 3
Preis: 12,99€
Seiten: 391
Verlag: Egmont LYX
Erscheinungsdatum: 12.September.2013
Lieblingsseiten: 25; 115; 121; 122; 173

Kaufen?

Dankeschön an den Egmont LYX Verlag für das Leseexemplar! ♥

Warum ich es lesen will? Weil es meine Lieblingsreihe auf dem ganzen Planeten ist!

Sydney Sage fühlt sich hin und her gerissen zwischen ihren Verpflichtungen als Alchemistin und dem, was ihr Herz begehrt. Da begegnet ihr der rebellische Marcus Finch, ein ehemaliger Alchemist, der mit seiner Herkunft gebrochen hat. Er will Sydney überzeugen, seinem Beispiel zu folgen, doch das ist leichter gesagt als getan.

"Dein Mantel - du hast ihn nach der Hochzeit nicht zurückgenommen. Er liegt noch in meinem Wagen." Er winkte ab. "Behalt ihn. Ich habe noch andere."
"Was soll ich mit einem Wollmantel?", fragte ich. "Vor allem hier in Palm Springs?"
"Schlaf darin", schlug er vor. "Denk an mich." Ich stemmte die Hände in die Hüfte. "Du hast gesagt, du würdest mit mir nicht mehr über romantischen Kram sprechen."
"War das romantisch?", fragte er. "Ich habe es nur vorgeschlagen, weil der Mantel so schwer und warm ist. Und ich dachte, dass du an mich denken würdest, da es eine so nette Geste war. Und andererseits bist mal wieder du diejenige, die in allem was ich sage, eine unterschwellige romantische Botschaft findet." "Das tue ich nicht. Du weißt, dass ich das nicht gemeint habe."
In gespieltem Mitgefühl schüttelte er den Kopf. "Ich kann dir sagen, Sage. Manchmal denke ich, dass ich derjenige bin, der eine einstweilige Verfügung gegen dich erwirken muss."
"Adrian!"
Aber er war schon zur Tür hinaus, und wissendes Gelächter hallte von den Wänden wider. S.121/2

Ach jaa. Das ist doch mal ein Cover der Reihe das sich sehen lassen kann! Finde es echt schön.
Das Originalcover... eher nicht. Zum Glück wurden die nicht übernommen, ich finde sie schrecklich! Das Mädchen passt null zu Sydney... naja, irgendwie keiner passt da. Die Lilie ist an der falschen Stelle usw... Keine Ahnung, ich finds einfach schlimm.

Originalcover

Ach ja. *Seufz*
Ich liebe es so sehr ein Buch dieser Reihe zu lesen. Das gibt mir immer so ein befreiendes, zufriedenes Gefühl, weil ich zu 100% weiß das die einfach toll werden und ich sie lieben werde!
Wesshalb ich die Bücher der Reihe auch nicht alle schnell nacheinander lese/lesen werde. Dieser Genuss ist viel zu selten und es wird nur noch 3 Teile geben, ich will mir das einteilen bevor es schon wieder vorbei ist.

Viel zu dem Buch sagen kann ich ganz ehrlich nicht. Naja, weil es enfach so gut war, und man zu guten Sachen generell weniger schreiben kann als zu schlechten.

Was ich an dem Buch so mag (Alle anderen Teile eingeschlossen), ist einfach, das man das Buch beginnt und ab dem ersten Satz im Geschehen ist! Es ist nicht so das man erst 30 Seiten lesen muss bevor es losgeht, man ist direkt drin aber ohne mit Informationen vollgeschleudert zu werden. Richelle Mead hat da irgendwie eine richtige Begabung für, einen in das Buch zu reißen, und mit den Charakteren mitzulieben, zu weinen und zu zu hassen. Alles fühlt sich so echt an, als würden die Gefühle der Charaktere auf einen übergehen. Dieser Schreibstil ist einfach fantastisch.

Dann kommt natürlich auch noch der Humor dazu. Ernsthaft, das ganze Buch besteht eigentlich nur aus Lachern die man unterdrücken muss, weil man vielleicht im Bus liest oder so. Besonders Adrian ist da der allerbeste!

In diesem Buch hat mir auch besonders Syney so sehr gefallen. In den letzten Teilen war sie immernoch dieses Mädchen die viel zu ernst war, schlaue Sachen viel zu sehr interessierten und sich zu viele Sorgen machte und sich immer zu 100% an alle Regeln hielt. Was verboten war, wurde auch nicht gemacht. Ende.
Aber in diesem Teil hat sie sich unglaublich weiterentwickelt, sie war nicht mehr dieses ängstliche Mädchen, sondern war erwachsen und Standhaft und wusste genau was sie wollte und was nicht. Sie dachte Eigenständiger und war viel rebellischer - ich mag diese Seite an Sydney so viel mehr!

Ebenfalls war die Spannung natürlich wieder vorhanden. Sydney kommt endlich den Alchemisten auf die Schliche und kommt mit Marcus in Kontakt, der sie über die ganzen Taten aufdeckt. Auch kamen generell ziemlich viele Dinge zu Vorschein von denen man überrascht war. Auch gab es nun mehr Spannung (Und Komplikationen) in der Beziehung zwischen Sydney und Adrian was ich seeeehr gut fand :D

Sydney:
Sydney hat sich in diesem Buch richtig von der Persönlichkeit verändert und nun ist sie mir noch sympathischer als vorher. Ich habe sie sehr liebgewonnen!

Adrian:
Ach Adrian mein Lieber. Ich find den so toll! Er hat so viel tiefgrund und ist trotz alldem noch so unglaublich Humorvoll!

(Anmerkung: Bei der Romantik und dem Humor geht es nicht darum wie ich es finde sondern wieviel es davon im Buch gibt - 3/5 Federn bei Humor muss nicht negativ sein, es soll nur zeigen das es kein witziges Buch ist)
Spannung: 4,5/5 Federn
Romantik: 4/5 Federn
Humor: 5/5 Federn
Charaktere: 5*/5 Federn
Schreibstil: 5*/5 Federn
Ende: 5/5 Federn
Cover: 5/5 Federn

Genauso toll und fesselnd wie seine Vorgänger! Habe es geliebt und verschlungen, ich kann nur jedem empfehlen diese tolle Reihe zu lesen!


Richelle Mead wurde in Michigan geboren und lebt heute in Seattle. Sie hat Kunst, Religion und Englisch studiert. Alles begann mit Geschichten über Einhörner und Zauberer, die sie schon als kleines Kind schrieb. Dem Erfolg ihres ersten Romans Succubus Blues schloss sich die Roman-Serie Vampire Academy an. Damit gelang ihr auf Anhieb der Sprung auf die internationalen Bestsellerlisten.

Kommentare:

  1. Wow, das hört sich ja toll an!
    Hatte das Buch noch überhaupt nicht auf dem Schirm.
    Merk ich mir aber ;)
    Liebste Grüße,
    May von Mayanamo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Musst du wirklich, die komplette Reihe ist toll ^-^

      Löschen
  2. Huhu,

    ich find das Cover total schön, gefällt mir immer wieder unheimlich gut.
    Die Bücherreihe selber kenen ich noch nicht, aber das wird sich mit Sicherheit bald ändern. :)

    Lieben Gruß,
    Ruby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Cover finde ich auch wunderschön. Generell bin ich wirklich froh das die Cover so gut geworden sind. Wenn ich mir jetzt mal Vampire Academy 1 angucke... :D

      Löschen