Das etwas andere Interview → Wie Kerstin Gier mir verriet das sie ein Gryffindor ist und mich damit zum glücklichsten Fangirl der Welt machte

Ines Caranaubahx | 19 August 2015 |

Hallo meine lieben Kinder der Nacht.
Gestern Abend (bzw für mich ist es grade mal 30 Minuten her okay, 3 Stunden - Ein Hoch auf die 'Planen'-Funktion von Blogger!) durfte ich mit Kerstin Gier reden.
 
Ich bin in einer Gruppe in Facebook die sich "Zeilenspringer" nennt, und der liebe Pierre hat arrangiert das Kerstin Gier für eine Stunde in die Gruppe kommen wird. Ich war total aufgeregt und gehörte bei 2000 Mitgliedern zu einem kleinen Organisationsteam für den Kerstin Gier-Abend. Heute war es dann endlich so weit - um 20 Uhr wurde die Funktion das jeder Beiträge posten darf ausgeschaltet, damit nur die Admins Beiträge posten können (Damit alles nicht im Chaos versinkt und wir uns in der Zeit nur mit Kerstin beschäftigen ^^ - Kommentare durften aber noch von jedem geschrieben werden.), und dann kam Kerstin in die Gruppe.

Viele viele viele waren dabei, und Kerstin hat sich wirklich 2 Stunden lang für uns alle Zeit genommen und einen Haufen Fragen beantwortet und sich mit uns unterhalten. Natürlich wollte jeder mit ihr schreiben sodass natürlich nicht alle eine Antwort bekommen konnten, das ist ja klar, bei so vielen Mitgliedern. Aber ich glaube der größte Teil war sehr glücklich am Ende :)

Unter einem Beitrag wurden Fragen gestellt und beantwortet. Es war kurz vor 21 Uhr (Eigentlich wollte Kerstin dann gehen) und ich hatte langsam die Angst sie würde meine lange Frage nicht beantworten. Hat sie auch nicht. Aber es gab mehrere Beiträge und unter einem anderne hatte ich noch eine Frage gestellt. Und dann:


Ernsthaft, ich glaube in diesem Moment ist mein Herz stehen geblieben.

Hier seht ihr die komplette Unterhaltung: 

(Bzw die Kommentare mit mir und Kerstin ^^)


Wirklich Leute ich war SO glücklich. Und nicht nur das. Ich hatte nämlich in der Organisationsgruppe dafür zu sorgen ein Bild zu machen wo die ganzen Daten draufstehen wann Kerstin Das dritte Buch der Träume vorstellt, und dann das:
 

AHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH.

Und ich hatte noch vorher um 18Uhr kurz drüber nachgedacht ob ich es einfach lasse, weil ich erst gar keine Lust mehr gehabt hatte das Bild zu machen. THANK GOD habe ich es gemacht! :D

Und dann:

*Herzstillstand*


→ Hast du reale Personen als Vorlagen für deine Protagonisten ? Wenn Ja, welche? ←
Reale Vorlagen habe ich nie. Früher, in meinen ersten Frauenbüchern, gab es allerdings ein paar ähm wahre Begebenheiten, die ich verbraten habe :) Und Grayson ist vom Charakter ein kleines bisschen wie mein Sohn Lennart :) (Aber das dürft ihr ihm nicht sagen. Sonst liest er am Ende noch die Bücher :))

→ Welcher Traum hat dich zum schreiben von Silber inspiriert? ←
Einen konkreten Traum gab es nicht. Es war vielmehr schon seit vielen Jahren der Wunsch, anderen Leute in ihren Träumen besuchen zu können, um zu sehen, was sie wirklich denken … (gut, dass das nicht in Wirklichkeit funktioniert, ich wäre sonst jede Nacht unterwegs :))

→ Lässt du Freunde und Bekannte deine Bücher Probelesen ? ←
Ich habe eine wunderbare Agentin und Lektorin, die lesen das Manuskript während der Entstehung mit. Und meine Nichte. Und manchmal lese ich meinem Mann was vor … (ich weiß aber nicht, ob er einfach nur so lieb ist und zuhört, oder ob er lieber was anderes machen würde …)

→ Wovon handelten deine ersten Schreibversuche? ←
Meine ersten Schreibversuche … ich hab ziemlich blöde Sachen geschrieben, glaube ich. Von einem Mädchen, das in einem Jasminstrauch lebte (warum auch immer), von Briefmarken, die sich zankten, und dann eine Fortsetzung von Astrid Lindgrens Kalle Blomqvist. Heute würde man das wohl Fan-Fiction nennen :)

→ Welcher Charakter ist dein Liebling? ←
Oh je, ist es schlimm, wenn ich sage, dass ich sie alle liebe? Ich mag ja auch die bösen, irgendwie.

→ Auf welches deiner Werke bist du besonders Stolz? ←
Mit dem Stolz ist das so eine Sache. Ich schwanke immer zwischen dem höchsten Glück und der tiefsten Verzweiflung. EIGENTLICH bin ich gerade sehr stolz auf Silber 3, aber ich weiß jetzt schon, wenn die ersten kritischen Stimmen dazu kommen, werde ich wieder total an mir selber zweifeln und den Beruf an den Nagel hängen wollen …

→ Bist du mit der Verfilmung der Edelsteine zufrieden? ←
Oh, böse Frage … ich habe gerade so Angst vor dem Rohschnitt von Smaragdgrün, weil ich ja das Drehbuch kenne und … äh ... Sagen wir mal so: Wenn ich könnte, würde ich SOFORT in der Zeit zurückreisen und die Filmrechte an jemand anderen verkaufen :) Aber ich mag die Schauspieler sehr.

→ Zeitmaschine: welches Jahrhundert willst du erleben? ←
Ich hätte eine Heidenangst vor Zeitmaschinen. Aber wenn ich müsste … vielleicht in die Fünfziger der vorigen Jahrhunderts, um meine Eltern als Jugendliche zu stallen :)

SHORT FACTS:
Noch ein paar Sachen die ich bei ein paar Unterhaltungen aufgeschnappt habe.
→ Die Filmrechte an "Silber" sind verkauft!
→ Grayson ist in Liv verliebt, weiß es aber nicht :D
→ Sie mag Film 1 und 2 von der Edelstein-Trilogie ganz gerne und die Schaupsieler ebenfalls sehr, aber hätte sie eine Zeitreisemaschine würde sie die Rechte an jemand anderen verkaufen.
→ Ihr nächstes Buchprojekt hat sie schon komplett im Kopf und ist sehr aufgeregt weil das seit 20 Jahren das erste mal ist, das sie keinen Vertrag mit einem verlag hat und daher auch keine Deadline.
→ Kerstin Gier signiert immer bis zum letzten Buch bei einer Signierstunde.
→ Kerstin Gier glaubt an Einhörner
Henry ist nicht Secrecy! ;)

Danke nochmal an Pierre, der das mit Kerstin arrangiert hat (und mich als erstes weiteres Mitglied von 100 die auch mit rein wollten zum elitären 12-Kopf-Organisationsteam gesteckt hat, obwohl er nicht wusste ob ich ein Serienkiller bin. Ich fühle mich immer noch geehrt ☀). Den ganzen Admins die für Ruhe und Ordnung herrschten. Und dem ganzen weiteren Organisationsteam mit dem ich Tagelang an Plänen für die Aktion gearbeitet habe, und die ganz viele Ideen miteingebracht haben, und das so großartig geplant haben ♥ Und natürlich Kerstin die sich ganze 2 Stunden lang am Handy von uns Chaoten belabern ließ und so fleißig Dutzende, wenn nicht Hunderte, Fragen beantwortet hat ☆

Kommentare:

  1. Huhu liebe Ines,

    Ich freue mich für dich, dass du die Chance hättest an so etwas tollem teilzunehmen :)
    Das sind auf jeden Fall wirklich interessante Dinge, die ich so auch nicht erwartet habe (naja, wäre schon komisch wenn sie die Filme totaaal toll fände) und *yey* mein kleines Fangirl Herz freut sich über das Statement zu Live und Grayson ^~^ (Henry ist toll aber Grayson ist der Haaaammer)

    Liebst Hannah <3

    AntwortenLöschen
  2. Ines ♥
    Aaaaaaaah! *-----*
    Du GLÜCKSPILZ!! Ich bin soooo unendlich neidisch und ich freue mich riesig für dich dass du nun BFF mit Kerstin Gier bist. ;)) ♥
    Alles Liebe,
    Jasi ♥

    AntwortenLöschen
  3. Richtig coole Aktion, auch dein Post dadrüber! Kerstin kommt echt mega sympathisch drüber und ich würde auch wahnnsig gern am 18. nach Frankfurt kommen, aber ich habe die ersten beiden Bücher von "Silber" immer noch nicht gelesen - noch nicht mal zu Hause :(
    Die Edelstein - Trilogie habe ich und "Silber" steht schon seit Jahren auf meiner Wunschliste, aber irgendwie ist es nie dazu gekommen. Darüber ärger ich mich jetzt ganz schön ... Obwohl da am 18. ja noch die Buchmesse ist da wird sie doch bestimmt auch sein oder? Wenn nicht können wir Sonntags ja zusammen dahin gehen :D
    (Und das mit den Filmrechten find ich schon krass das sie das so ehrlich sagt :DD)

    AntwortenLöschen
  4. Oh wie toll ist das denn?! Wow! Ich werde ja gleich ganz neidisch! Ich musste echt lachen, als ich deinen Kommentar "Herzstillstand" las =) Ich kann mir das so richtig gut vorstellen....einfach super! Danke, dass du das mit uns geteilt hast!
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  5. Oh wow! Super interessanter Post!
    Danke Danke Danke! Für die Neuigkeiten.
    Ich mach auf jeden Fall erstmal einen Re-Read bevor das neue Buch rauskommt,
    damit ich richtig im feeling bin ^^
    Bei der Freundschaftsanfrage wäre ich auch vollkommen ausgerastet xD
    Grüße, May von Mayanamo

    AntwortenLöschen
  6. Der Abend war so toll! <3

    Und dein Blogeintrag ist pure Leidenschaft!!! <3

    Sie sagte ja, dass sie nochmal kommen möchte... Oh, mein Herz! :D

    AntwortenLöschen
  7. Soooo toller Post!!! Ich habe gerade die beiden Silber Bücher zum dritten Mal oder so gelesen und ich liiiiiebe sie total! Und ich bin so happy, dass Silber verfilmt wird und meine Erleichterung ist groß, die Gewissheit zu haben, dass Henry nicht Secrecy ist :D (ja, okay, etwas komischer Satz xD) Dass Grayson in Liv verliebt ist, habe ich mir schon so gedacht und ich strahle wie ein Honigkuchenpferd, weil das Interview so toll ist und ich freue mich für dich, dass du dabei sein konntest :))
    Liebste Grüße, Calli
    http://sparklingforstars.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  8. Oh, dass diese Autorin wirklich so lange bleibt, bis jeder in der Signierstunde ein Autogramm hat, das kann ich bestätigen! Zwar war die Lesung zu Silber, aber ich kenne Kerstin Gier ja schon von vorigen Büchern (sowohl Edelstein als auch ihre Frauenromane) und wollte es mir nicht nehmen lassen, sie mal live zu sehen. Sie kommt wirklich so sympathisch und witzig rüber!

    AntwortenLöschen
  9. Huhu,

    SPOILEEEEEER!!! Aber ich hab eh nicht gedacht, dass Henry Secrecy ist. Ich hatte mal eine Vermutung, aber ich hab den Namen vergessen. Das ist das Problem mit diesen Cliffhängern. Man vergisst einfach alles!!
    Hast du denn eine Theorie?
    Die Schauspieler von der Edelstein-Trilogie mag ich auch ganz gerne, nur ich fand irgendwie das Drehbuch vom ersten Teil... Naja. Irgendwie ist da alles ineinander geflossen. Sie stirbt direkt. Warum?? Hätten die das nicht einfach wie im Buch lassen können? Obwohl... Dann hätte aber der Film keinen besonderen Höhepunkt gehabt, glaube ich. Aber ich kann mich auch kaum an die Bücher erinnern, nur noch an das Ende...

    OMG KERSTIN GIER KOMMT NACH DÜSSELDORF!!! Ich muss da hin!!!!!

    Ooookay. Das war schon wieder ein viel zu langer Kommentar.

    Liebe Grüße,
    Elisa

    AntwortenLöschen
  10. Hi!

    Toller Post - er sprüht förmlich über vor Begeisterung! Kann ich aber total nachvollziehen. ;)
    Kerstin Giers Äußerung über die Filme ist ganz interessant, wo doch normalerweise Autoren kein schlechtes Haar an den Verfilmungen ihrer Bücher lassen. Silber würde ich so gern auch verfilmt sehen! Daher freut es mich zu hören, dass die Rechte schon verkauft wurden. :D
    Ich habe keine Sekunde geglaubt, dass sich hinter Secrecy Henry verbergen könnte, allgemein rechne ich bei einer solchen Tratschtante eher mit einem Mädchen. ;)

    LG frostyface

    AntwortenLöschen
  11. Die Short Facts machen mir gerade Angst. Grayson ist in Liv verliebt?! Bitte lass die beiden nicht zusammen kommen oder den dritten Teil in eine Dreiecksbeziehung ausarten lassen, damit wäre ich überhaupt nicht glücklich ._.

    AntwortenLöschen