Neuzugänge der letzten 5 Monate. Gott, MEIN SUB!

Ines Caranaubahx | 23 August 2015 |




Jaja. Da sind sie. Meine Großen Schandtaten :D
Und ich muss sogar dazu sagen das ich von den ganzen Neuzugängen die ihr da seht... naja, noch kein Buch gelesen habe. Außer Im Freien Fall oder wie ich mich in eine Pappfigur verliebte.
Edit: Mittlerweile habe ich schon mehrere Bücher davon gelesen. Der Post hier halt ist schon länger geplant :D


Ich muss sagen ich bin ja schon ziemlich Glücklich, ABER um Gottes willen ich bin auch etwas verstört weil ich langsam wirklich auf eine verschollene Insel gehöre - mit meinem SuB. Damit der endlich mal weg ist :(

Die Bücher sind übrigens schon lange in meinem Besitz und der Neuzugängepost lange geplant. Bald kommt noch einer - um die weiteren Bücher zu zeigen die ankamen.
 


Die 16-jährige Tessa Morton erwacht auf einer Intensivstation – und hat ihr Gedächtnis verloren. Bis auf eine immer wiederkehrende Erinnerung: Das hübsche Gesicht eines Jungen, mit dem sie sich innerlich tief verbunden fühlt. Als der junge Arzt Milo ihr helfen soll, ihre Amnesie zu überwinden, erfährt Tessa nach und nach mehr über die wahren Hintergründe ihrer vermeintlichen Krankheit. Das Bild des Jungen stammt aus der Vergangenheit, und Tessa war Teil des Projekts "Frozen Time" ...

Auf Frozen Time bin ich wirklich gespannt, auch wenn ich noch nicht weiß wann ich das Buch lesen werde. Ich habe allerdings schon wirklich viel gutes von dem Buch gehört :)



Eine Welt ohne Sauerstoff. Alles scheint tot. Unter einer Glaskuppel gibt es nur wenige Überlebende:Alina, hat sich schon vor Langem den Rebellen angeschlossen, die gegen die Allmacht von ›Breathe‹ kämpfen, und wurde nie gefasst. Bis jetzt ...Quinn, will als Sohn eines ranghohen ›Breathe‹-Direktors eigentlich nur einen harmlosen Ausflug ins Ödland machen. Bis er dort auf Alina trifft.Bea, Tochter eines Bürgers zweiter Klasse, wollte den Trip raus aus der Kuppel nutzen, um Quinn endlich für sich zu gewinnen. Doch dann taucht Alina auf ...Die Begegnung mit Alina verändert für Bea und Quinn alles. Unversehens werden sie zu Gejagten...

Breathe beliebäugle ich schon seit langer Zeit. Zum Glück konnte ich das Buch letztens ertauschen und habe es endlich im Regal! ☀



Cath and Wren are identical twins, and until recently they did absolutely everything together. Now they're off to university and Wren's decided she doesn't want to be one half of a pair any more - she wants to dance, meet boys, go to parties and let loose. It's not so easy for Cath. She's horribly shy and has always buried herself in the fan fiction she writes, where she always knows exactly what to say and can write a romance far more intense than anything she's experienced in real life. Without Wren Cath is completely on her own and totally outside her comfort zone. She's got a surly room-mate with a charming, always-around boyfriend, a fiction-writing professor who thinks fan fiction is the end of the civilized world, a handsome classmate who only wants to talk about words ...And she can't stop worrying about her dad, who's loving and fragile and has never really been alone. Now Cath has to decide whether she's ready to open her heart to new people and new experiences, and she's realizing that there's more to learn about love than she ever thought possible

Fangirl ist ja soooo in den Himmel gelobt worden. Ich wollte es schon lange lesen und auch wenn ich lieber auf Deutsch lese wollte ich Fangirl ausnahmsweise auf Englisch lesen, und habe es dann als Dank für ein Design bekommen :)



Berührende Liebesgeschichte und fulminanter Thriller zugleich, erzählt die 22-jährige Jessica Khoury vom größten Traum der Menschheit, der ewiges Leben verheißt und den Tod. Als Pia ihm begegnet, weiß sie nicht, wohin sie blicken soll. Diese unglaublich blauen Augen. Die wilden Zeichen, die seinen Körper bedecken. Sein
e Lippen, die ihren Namen so aussprechen wie niemand zuvor. Pia weiß, dass Eio sterblich ist. Im Gegensatz zu ihr, der ersten und einzigen Unsterblichen. Sie weiß, dass sie zusammen keine Zukunft haben. Doch obwohl alles gegen sie spricht, ist ihre Liebe das Einzige, wofür Pia kämpfen wird.

Die Einzige soll ja auch sehr gut sein, obwohl ich hier auch noch nicht weiß ob und wann ich das Buch wohl lesen werde, da mich der Klappentext zur Zeit eigentlich nicht so sehr anspricht.



Die 16-jährige Ellie hatte etwas Besonderes an sich. Etwas Dunkles, Charismatisches, Gebrochenes … Jetzt ist sie tot. Gestorben an einer Überdosis Tabletten. Zurück bleiben ihr Bruder Jake, ihre beste Freundin Sarah und deren jüngere Schwester Jess – und vierunddreißig Zettel von Ellie in einem Schuhkarton. Vierunddreißig Hinweise, die Ellie hinterlassen hat. Vierunddreißig Geheimnisse eines viel zu kurzen Lebens voller Schmerz. Auf der Suche nach dem Warum müssen
sich Jake, Sarah und Jess nicht nur ihren eigenen Abgründen stellen, sondern auch dem, was Ellie so lange vor ihnen verborgen hat …

Du bist das Gegenteil von Allem habe ich schon gelesen und rezensiert. Hier könnt ihr meine Rezension dazu lesen.



Sie und Aurora … das ist für immer! So unterschiedlich die Mädchen auch sind – Aurora zart wie das Sonnenlicht, sie so düster wie die Mitternacht –, ihr Leben ist ein einziger gemeinsamer magischer Rausch aus Partys, Musik und Kunst. Doch als Jack in ihr Leben tritt, ist es wie ein schmerzhaft schöner Riss in ihrem Traum. Dieser begnadete Junge, der die Menschen mit seinen Liedern betört, hat nicht Aurora gewählt, sondern die Freundin in ihrem Schatten. Doch dann taucht Minos auf, ein zwielichtiger Clubbesitzer, der Jack und Aurora einen teuflischen Pakt anbietet. Als die zwei gemeinsam nach L.A. verschwinden, kann nur sie die beiden vor ihrem Verderben bewahren …

Ein Lied, so süß und dunkel ist ein Leseexemplar vom Bloggerportal. Ich finde es hört sich irgendwie total interessant an, und seit einiger Zeit stehe ich total auf Contemporary. Mal gucken wie ich es finden werde.



Es gibt genau einen Grund, warum Elisabeth Sturm nicht mit fliegenden Fahnen vom platten Land zurück nach Köln geht, und dieser Grund heißt Colin. Der arrogante, unnahbare, aber leider auch äußerst faszinierende Colin gibt Ellie ein Rätsel nach dem anderen auf, und obwohl sie sich mit aller Macht dagegen wehrt, kann sie sich seiner Ausstrahlung nicht entziehen. Bald muss Ellie einsehen, dass Colin viel mehr mit ihrer Familie verbindet, als sie sich je vorstellen könnte. Ihr Vater Leo verbirgt ein Geheimnis, das ihn und Colin zu erbitterten Gegnern macht – und das Ellie in tödliche Gefahr bringt. Dass sie mit ihren seltsamen nächtlichen Träumen den Schlüssel zu dem Rätsel in der Hand hält, begreift Ellie erst, als ihre Gefühle für Colin alles zu zerstören drohen, was sie liebt.

Splitterherz wurde ja auch wirklich sehr gelobt, da habe ich mich spontan dazu entschieden es mir zu kaufen, auch wenn mich der Klappentext nicht so sehr anspricht.



Nur weg aus Rawka – das ist Alinas und Maljens einziger Gedanke nach dem furchtbaren Kampf gegen den Dunklen. Doch selbst an ihrem Zufluchtsort jenseits der Wahren See erreichen sie die Gerüchte: Der Dunkle habe das Gefecht auf der Schattenflur überlebt und strebe nach dem Zarenthron. Und er wird nicht ruhen, bis er Alina gefunden hat. Denn um seine Macht ins Unermessliche zu vergrößern, braucht er ihre Hilfe – ob freiwillig oder nicht.

Grischa 2 habe ich als Dank für ein Design bekommen. Ich habe den ersten band förmlich verschlungen und bin sehr gespannt auf die weitere Handlung!




Der Dunkle hat die Macht über Rawka an sich gerissen. Alina muss sich von dem Kampf erholen, der sie fast das Leben gekostet hätte. Tief unter der Erde hat sich ein Kult um die Sonnenheilige versammelt, doch dort kann Alina das Licht nicht aufrufen. Um dem Dunklen ein letztes Mal entgegenzutreten, muss sie zurück an die Oberfläche. Gemeinsam mit Maljen macht sie sich auf die Suche nach dem Feuervogel. Er ist die letzte Möglichkeit, Rawka vor dem Untergang zu retten. Doch der Preis, den er fordert, könnte alles zerstören, für das Alina kämpft.

Grischa 3 habe ich ebenfalls für ein Design bekommen, und dadurch habe ich die Reihe nun komplett und kann sie in einem Rutsch bei Gelegenheit durchlesen. Ich freue mich schon sehr darauf!



Cinder lebt bei ihrer Stiefmutter und ihren zwei Stiefschwestern, arbeitet als Mechanikerin und versucht gegen alle Widerstände, sich nicht unterkriegen zu lassen. Als eines Tages in unauffälliger Kleidung niemand anderes als Prinz Kai an ihrem Marktstand auftaucht, wirft das unzählige Fragen auf: Warum braucht Kai ihre Hilfe? Und was hat es mit dem plötzlichen Besuch der Königin von Luna auf sich, die den Prinzen unbedingt heiraten will? Die Ereignisse überschlagen sich, bis sie während des großen Balls, auf den Cinder sich einschmuggelt, ihren Höhepunkt finden. Und diesmal wird Cinder mehr verlieren als nur ihren Schuh …

Wie Monde so silbern habe ich für wenige Euro bei Weltbild ergattern können. Ich habe mich wirklich sehr auf die Handlung gefreut, auch wenn ich etwas skeptisch war. Hier könnt ihr meine Rezension dazu lesen.



Aria Rose hat mit einem Schlag ihr Gedächtnis verloren. Als sie dann auch noch den gut aussehenden Hunter trifft, ist ihre Verwirrung vollkommen. Auf mysteriöse Weise fühlt sie sich zu ihm hingezogen, doch diese Liebe darf nicht sein. Denn Hunter gehört zu den Mystikern, einer Rebellengruppe mit magischen Fähigkeiten. Sie werden von Arias Familie von jeher unterdrückt. Kaum gibt Aria sich ihren verbotenen Gefühlen hin, entbrennt ein erbitterter Machtkampf in der Stadt und eine dunkle Erinnerung kehrt zurück ...

Mystic City 1 hat mich schon alleine wegen dem Cover angesprochen, und auch von den vielen Meinungen die ich von dem Buch gehört habe.



Seit Hunter zum neuen Anführer der Mystiker geworden ist, lebt er nur noch für den Kampf gegen die verhasste Oberschicht. Aria, die sich aus Liebe zu ihm von ihrer Familie losgesagt hat, fühlt sich vernachlässigt und immer mehr zu Hunters Freund Turk hingezogen. Als sie erfährt, dass Hunter selbst vor unschuldigen Opfern nicht zurückschreckt, kann sie seiner Linie nicht länger folgen. Sie zettelt ihre eigene - friedliche - Rebellion an. Mit tragischem Ausgang ...

Mystic City 2 habe ich mir direkt dazu geholt, damit ich weiterlesen kann wenn ich Band 1 gut finde. Ich bin schon sehr auf die Handlung gespannt, und die Bücher sind ein echter Augenschmaus für das Regal.



Wie weit würdest du gehen? Um das Geheimnis deiner Herkunft zu lüften, den Jungen deiner Träume zu bekommen und deine Freundin zu retten? Für die 17-jährige Emily werden diese Fragen plötzlich entscheidend, als sie nach dem Abitur in das geheimnisvoll einsame Dartmoor reist, um das Dorf ihrer verstorbenen Mutter zu finden. Ein Dorf, das auf keiner Karte eingezeichnet ist. Das jedoch genau der Junge kennt, der in Emily von der ersten Sekunde an Gefühle auslöst, die irgendwo zwischen Himmel und Hölle schwanken …

Ich habe schon sau viele Meinungen zu Zurück nach Holly Hill gelesen. Es soll ja echt gut sein, obwohl ich dem Buch irgendwie skeptisch gegenüberstehe. Mal gucken wie es wird. Danke an Bloggerportal für das Leseexemplar!



Die erste Welle vernichtete eine halbe Million Menschen, die zweite noch viel mehr. Die dritte Welle dauerte ganze zwölf Wochen an, danach waren vier Milliarden tot. Nach der vierten Welle kann man niemandem mehr trauen. Cassie Sullivan hat überlebt, nur um sich jetzt in einer Welt wiederzufinden, die von Misstrauen, Verrat und Verzweiflung bestimmt wird. Und während die fünfte Welle ihren Verlauf nimmt, halten Cassie, Ben und Ringer ihre kleine Widerstandsgruppe zusammen, um gemeinsam gegen die Anderen zu kämpfen. Sie sind, was von der Menschheit übrig blieb, und sie werden sich so schnell nicht geschlagen geben. Und während Cassie immer noch hofft, dass ihr Retter Evan Walker lebt, wird der Kampf ums Überleben immer aussichtsloser. Bis eines Tages ein Fremder versucht, in ihr Versteck einzudringen...

Das unendliche Meer habe ich ebenfalls beim Bloggerportal angefragt, und bin schon sehr gespannt wie es wird. Ich weiß aber noch nicht wann ich das Buch lesen werde, da ich total skeptisch bin. Band 1 fand ich total gut, und Band 2 soll nicht mal ansatzsweise so gut sein wie Band 1.



Daisy ist fünfzehn - und schon mehr als ein Mal gestorben. Sie lebt waghalsig, denn sie weiß, dass es Revive gibt, ein Medikament, das ins Leben zurückhilft, wenn alle anderen Mittel versagt haben. Da diese Medizin hochgeheim ist, muss Daisy nach jedem Tod eine neue Identität annehmen und an einen anderen Ort ziehen. Bisher hat sie daher meist isoliert und ohne enge Freunde gelebt. Aber dann findet sie an ihrer neuen Schule nicht nur völlig unverhofft eine beste Freundin, sondern verliebt sich auch noch Hals über Kopf. Zum ersten Mal lässt Daisy sich wirklich auf das Leben ein. Da entdeckt Daisy, dass sie Teil eines großen Experiments ist. God, der zwielichtige Leiter des Revive-Programms, hat viele Menschen auf skrupellose Weise rekrutiert und behandelt sie wie Versuchskaninchen. Daisy begehrt auf. Und setzt damit ernsthaft und unwiederbringlich ihr Leben aufs Spiel ...

Die 5 Leben der Daisy West habe ich mir gekauft, trotz der vielen eher Mittelmäßigen Meinungen zu dem Buch. Irgendwie wollte ich mir zum Buch meine eigene Meinung bilden.



Julia ist verliebt. Ihr Freund Jonas nimmt sie ernst und zusammen mit ihm erlebt sie zum ersten Mal bisher ungekannte körperliche Lust. Doch dann verunglückt er tödlich und Julia wird der Boden unter den Füßen weggezogen. Bei der Beerdigung lernt sie Kolja kennen, der sich als Jonas' bester Freund vorstellt. Wenn Julia mit ihm zusammen ist, wird Jonas wieder lebendig für sie. Kolja kümmert sich rührend um sie, aber schon bald will er mehr. Er bestärkt Julia darin, dass Jonas eine Beziehung zwischen ihnen gutheißen würde - und so lässt Julia sich schließlich auf ihn ein und schläft mit ihm. Nach und nach fordert Kolja immer mehr von ihr und er wird immer eifersüchtiger. Als Julia entdeckt, dass Kolja in Wirklichkeit gar kein guter Freund von Jonas war, sondern sein Konkurrent, ist es fast schon zu spät. Sie ist längst in einem Netz aus Abhängigkeiten gefangen und kann Kolja kaum noch etwas entgegensetzen. Julia steht vor einer schwierigen Entscheidung: Sie erkennt, dass sie zuerst ihren toten Freund innerlich loslassen muss, wenn sie es schaffen will, sich endlich auch von Kolja zu lösen.

Je mehr ich dir gebe wurde mir von meiner "Mängelexemplar-Vermittlerin" Steffi geschenkt. ich stand glaube ich 10 Minuten herum und habe mit mir gerungen ob ich das Buch haben will oder nicht, da hat sie es mir mitgegeben. Mal sehen wie ich es finden werde, ich bin schon gespannt :)



»Hilf mir« - Deliah kann es kaum fassen, als sie diese Nachricht in ihrem Lieblingsbuch findet. Offensichtlich hat Oliver, der umwerfend gut aussehende Prinz der Geschichte, die Bitte speziell für sie hinterlassen. Und tatsächlich: Schnell stellen die beiden fest, dass sie über die Grenzen der Buchseiten hinweg miteinander sprechen können. Doch das reicht ihnen schon bald nicht mehr aus. Oliver ist schon lange genervt von seinem Märchen, das er immer wieder durchspielen muss, sobald ein Leser das Buch aufschlägt. Und er findet Gefallen an Deliah, die so anders ist als die langweilige Prinzessin Seraphima, die er sonst immer küssen muss. Da ist es doch klar, dass er endlich zu ihr will! Und Deliah: Die hat sich längst Hals über Kopf in ihren Märchenprinzen verliebt. Und ist begeistert von der Idee, Oliver aus dem Buch herauszuholen. Doch wie können die beiden es schaffen, die Grenzen zwischen ihren so unterschiedlichen Welten zu überwinden

Mein Herz zwischen den Zeilen wurde ja echt ganz schön runtergemacht. Und ich weiß, das ich es wahrscheinlich nicht so toll finden werde. Aber ehrlich gesagt hat mir die Idee zwar Lust drauf gemacht - aber viel mehr eigentlich waren die schönen Bilder im Buch und die Gestaltung ein Grund für mich das Buch zu kaufen.



Wer auf eine geheime Spezialschule der Regierung geht, den sollte eigentlich nichts mehr wundern. Dennoch fällt die junge Amanda aus allen Wolken, als eine mysteriöse Geheimorganisation sie rekrutiert und vorzeitig vom College holt. Noch viel unglaublicher ist jedoch, dass diese Organisation namens Annum Guard echte Zeitreisen unternimmt! Seit Jahren optimiert sie unsere Vergangenheit. Bisher bestand sie aus sieben Wächtern, doch nun soll ein achtes Mitglied hinzukommen - Amanda. Wieso ausgerechnet sie ausgewählt wurde, ist ihr schleierhaft. Tatsache ist jedoch: Ist man einmal in der Organisation, bleibt man dort für immer. Amanda muss lernen, bei Annum Guard klarzukommen - mit den Zeitreisen, der furchtbaren Zicke Yellow und mit dem mysteriösen Blue. Doch Amanda kommt einer gefährlichen Verschwörung auf die Spur ...

Die Achte Wächterin habe ich von Piper ivi als Leseexemplar bekommen und muss noch eine Rezension dazu schreiben. Ich war erst skeptisch aber es hat mir bis auf den schweren Einstieg total gut gefallen, und ich bin schon sehr auf Band 2 gespannt!



Spürst du, was sie wirklich fühlt? Seitdem Katniss und Peeta sich geweigert haben, einander in der Arena zu töten, werden sie vom Kapitol als Liebespaar durch das ganze Land geschickt. Doch da ist auch noch Gale, der Jugendfreund von Katniss. Und mit einem Mal weiß sie nicht mehr, was sie wirklich fühlt – oder fühlen darf. Als immer mehr Menschen in ihr und Peeta ein Symbol des Widerstands sehen, geraten sie alle in große Gefahr. Und Katniss muss sich entscheiden – zwischen Peeta und Gale, zwischen Freiheit und Sicherheit, zwischen Leben und Tod

Die Tribute von Panem - Gefährliche Liebe habe ich schon laaaaaaange gelesen. Aber ich hatte das Buch nur ausgeliehen und zwischen Band 1 und Band 3 war halt eine Lücke die mich immer gestört hat.



Lässt nicht los: Liebe, die absoluter nicht sein kann. Zwei Leichen werden aus dem Limfjord gezogen: Liam und Louise. Ihre Hände sind mit Handschellen aneinandergekettet. Alle Indizien weisen auf Selbstmord hin. Louises Eltern zerbrechen fast am Tod ihrer Tochter, doch ihr Vater klammert sich daran, die Wahrheit herauszufinden. Als er Louises Tagebuch findet, eröffnet sich ihm das Leben, das seine Tochter und Liam in den vergangenen Monaten geführt haben.

Wir wollten nichts, wir wollten Alles hat mir Zoe zum Geburtstag geschenkt. Vielen Dank nochmal dafür ☀ Mal gucken wann ich es vom SuB befreie, aber ich bin schon sehr gespannt :)





Wenn nichts ist, wie es scheint, wem kannst du dann vertrauen? Das spurlose Verschwinden ihres Bruders hat Allie aus dem Gleichgewicht gebracht. Sie rebelliert und ihre Eltern schicken sie auf das Internat Cimmeria, wo nicht einmal Handys erlaubt sind. Schon bald findet sie Zugang zu einer Clique und wird von zwei Jungen, die unterschiedlicher nicht sein könnten, umworben. Auf Cimmeria häufen sich eigenartige Vorfälle, und als ein Mord geschieht, gerät Allie selbst unter Verdacht. Auf der Suche nach dem wahren Mörder stößt sie zufällig auf eine mysteriöse Verbindung ihrer Mutter zur Schule und gerät selbst in Lebensgefahr. Kann sie überhaupt noch irgendjemandem trauen?

Night School 1 wurde ja ebenso wie die anderen Teile sehr gehypt, aber ich bin SEHR skeptisch. Ich dachte es wäre Fantasy und jetzt habe ich halt erfahren das es Thriller sind. Und ich kann Thriller und Krimis nicht ab - so null. Aber mal gucken ^^



Nacht für Nacht quälen Allie Albträume, seitdem ihre Freundin Jo ermordet wurde. Sie weiß, dass jeder, der ihr nahesteht, das nächste Opfer werden kann. Deshalb wehrt sie Sylvains Annäherungsversuche ab und verbirgt ihren Schmerz darüber, dass Carter sich von ihr abwendet. Allies Befürchtungen bestätigen sich, als ihre Großmutter das Geheimnis um die NIGHT SCHOOL enthüllt. Ihr wird klar, dass es nur eine Lösung gibt, wenn sie überleben und ihre Freunde schützen will: Sie muss der Wahrheit auf den Grund gehen und die gefährlichen Machtkämpfe beenden

Night School 3 Siehe oben




Cimmeria befindet sich im Ausnahmezustand. Hilflos müssen Allie und ihre Freunde mit ansehen, wie die Machtkämpfe zwischen den rivalisierenden Gruppen das Internat zunehmend spalten. In der Gefahr wird Allies Liebe zu Sylvain immer inniger. Doch um sein Leben zu schützen, muss sie sich von ihm trennen. Verzweifelt konzentriert Allie sich nun ganz auf das Training für die NIGHT SCHOOL. Bis ein Attentat mit tödlichem Ausgang ihre Welt bis in ihre Grundfeste erschüttert

Night School 4 Siehe oben






Ich hatte nicht das Gefühl, als würde er nach Aurora gehören. Ich hatte eher das Gefühl, als würde er zu mir gehören, egal wo ich war. Aber das lag ja nicht in meiner Hand und in seiner auch nicht. Schon immer wollte die 16-jährige Sasha in die Rolle ihrer liebsten Romanheldinnen schlüpfen und Abenteuer in fernen Welten erleben. Nicht ahnend, dass die Geschichten ihres Großvaters über Parallelwelten tatsächlich wahr sind, landet sie plötzlich unfreiwillig in Aurora – einer modernen Monarchie. Neben einem Leben am Hofe erwartet Sasha hier auch die ganz große Liebe. Doch Palastintrigen und Verrat drohen ihre Träume zu zerstören.

Das Licht von Aurora habe ich von Loewe als Leseexemplar bekommen. Ich fand es ganz gut und bin auf Band 2 gespannt, denn das Ende war echt fies. Hier findet ihr meine Rezension.



Als Kate Merciers Eltern bei einem tragischen Unfall sterben, zieht sie zusammen mit ihrer Schwester Georgia zu den Großeltern nach Paris. Jede versucht auf ihre eigene Weise, ihr altes Leben und ihre schmerzvollen Erinnerungen hinter sich zu lassen. Während Georgia sich in das Nachtleben stürzt, sucht Kate Zuflucht in ihren Büchern – bis sie eines Tages Vincent trifft, der es schafft, ihren Schutzpanzer zu durchbrechen. Bei Spaziergängen entlang der Seine und durch die spätsommerlichen Gassen von Paris beginnt Kate, sich in ihn zu verlieben – nur um kurze Zeit später zu erfahren, dass Vincent ein Revenant ist. Die Liebe der beiden steht unter einem schlechten Stern: Vincent und seine Freunde sind in einen jahrhundertealten Kampf gegen eine Gruppe rachsüchtiger Revenants verstrickt. Schnell begreift Kate, dass ihr Leben niemals wieder sicher sein wird, wenn sie ihrem Herzen folgt.

Ich habe schon viele Rezensionen von Von der Nacht verzaubert gelesen, und bin gespannt wie das Buch wird.



Statt die ersten Tage am College zu genießen, beaufsichtigt sie plötzlich eine 13-Jährige, die keinen Schritt ohne die lebensgroße Pappfigur ihres Bruders Finn unternimmt. Zugegeben, ihres sehr gut aussehenden Bruders Finn. Der befindet sich zwar gerade auf Weltreise, schreibt aber E-Mails, die Julies Knie butterweich werden lassen. Doch wieso zögert er seine Rückkehr immer weiter hinaus? Weshalb stört sich niemand an seinem platt gedrückten Doppelgänger? Und verliebt Julie sich tatsächlich gerade in eine Pappfigur?

Im freien Fall oder wie ich mich in eine Pappfigur verliebte habe ich ebenfalls schon vor ein paar Wochen gelesen. Ich hatte grade eine Leseflaute und das Buch habe ich als Dank für ein Design bekommen. Zum Buch gehört automatisch das E-book, das ich dann immer mal hin und wieder am Handy gelesen habe. Es hat mir echt gut gefallen, mal gucken wann die Rezi kommt.



 Es ist Winter in Ascension, einer Kleinstadt in Maine. Die Seen sind zu Eis erstarrt, der makellose Schnee fällt in dicken Flocken vom Himmel. Aber der friedliche Schein trügt – denn in Ascension haben Fehler tödliche Folgen. Drei geheimnisvolle Mädchen sind in die Stadt gekommen, um darüber zu urteilen, wer für seine Taten büßen muss. Und die Wahl ist auf Em und Chase gefallen. Emily ist glücklich. Zach, in den sie seit Monaten verliebt ist, zeigt endlich Zuneigung zu ihr. Doch Em weiß: Wenn sie etwas mit ihm anfängt, gibt es kein Zurück mehr. Denn Zach ist bereits mit Gabby zusammen – Ems bester Freundin. Chase hat nicht nur Probleme zu Hause, auch seine Freunde lassen ihn links liegen. Aber es ist etwas anderes, was ihm den Schlaf raubt. Chase hat etwas unfassbar Grausames getan. Und es ist nur eine Frage der Zeit, bis es ans Licht kommen wird.

Im Herzen die Rache wollte ich schon sehr, sehr lange haben und habe es mir endlich gekauft. Mal gucken wann ich es lese und wie ich es finde, die Meinungen zum Buch sind ja sehr gespalten.



Eddard Stark, der Herr von Winterfell, wird an den Hof seines Königs gerufen, um diesem als Berater und Vertrauter zur Seite zu stehen. Doch Intriganten, Meuchler und skrupellose Adlige scharen sich um den Thron, deren Einflüsterungen der schwache König nichts entgegenzusetzen hat. Während Eddard sich von mächtigen Feinden umringt sieht, steht sein Sohn, der zukünftige Herrscher des Nordens, einer uralten finsteren Macht gegenüber. Die Zukunft des Reiches hängt von den Herren von Winterfell ab!

Die Herren von Winterfell habe ich mir gebraucht gekauft, weil ich die Bücher einfach so cool und hübsch im Regal finde. Mal gucken wann ich das lese. Soll ja genauso wie Staffel 1 sein, und ich weiß nicht ob ich derzeit Lust hätte die Staffel zu lesen, nachdem ich sie so oft geguckt habe.



Tessa Young ist attraktiv und klug. Und sie ist ein Good Girl. An ihrem ersten Tag an der Washington Central University trifft sie Hardin Scott. Er ist unverschämt und unberechenbar. Er ist ein Bad Guy. Er ist genau das Gegenteil von dem, was Tessa sich für ihr Leben wünscht. Und er ist sexy, gutaussehend und zieht Tessa magisch an. Sie kann nicht anders. Sie muss ihn einfach lieben. Und sie wird nie wieder die sein, die sie einmal war.

After Passion habe ich als Leseexemplar vom Bloggerportal beommen. Ich habe es auch schon gelesen und rezensiert - Hier findet ihr die Rezension. Meine Meinung ist ziemlich gespalten.




Seit ihrem tiefen Fall ist Neferet vollkommen verändert. Getrieben von einem nie gekannten Durst nach Rache, setzt sie alles auf eine Karte: Sie will die Macht über das House of Night, sie will die Macht über die Menschen, sie will die Macht über das Böse! Jetzt wird nicht mehr verhandelt – jetzt herrscht Krieg! Können Zoey und ihre Freunde noch etwas gegen sie ausrichten?

ENDLICH habe ich House of Night 11 im Regal und kann weiterlesen. Aber mal gucken wann ich das mache. Eigentlich hatte ich immer direkt den nächsten House of Night Band als er rauskam, aber ab Band 9 habe ich die Reihe nicht mehr wirklich verfolgt und es ist schon lange her seit ich Band 10 gelesen habe. (Habe ich den überhaupt schon gelesen? o.O)



Einige Bücher sind schädlich, sogar gefährlich. Sie verdrehen einem den Kopf und geben den dunkelsten Seiten der menschlichen Seele Nahrung. Sie sollten verbannt oder vernichtet werden. Diese Geschichte handelt von solch einem Buch. Ich hoffe, es gibt noch genug von euch da draußen, die das hier lesen und mir glauben und sich zur Wehr setzen können – bevor es zu spät ist. Ein altertümlich wirkendes und zunächst harmlos erscheinendes Buch taucht in einer englischen Kleinstadt auf und ergreift Besitz von seinen Lesern. Immer mehr Menschen werden von dem Buch befallen und zu willenlosen Charakteren der Geschichte. Der diabolische Plan des Autors scheint aufzugehen

Dancing Jax wird ja von vielen gefeiert. Mal gucken wie ich es finde. Eigentlich interessieren mich solche Bücher nicht so, aber irgendwie habe ich mich von den Meinungen und dem schwammigen Klappentext zum Kauf leiten lasse.



Geheimnisvolle Türen mit Eidechsenknäufen, sprechende Steinfiguren und ein wildgewordenes Kindermädchen mit einem Beil … Liv Silbers Träume sind in der letzten Zeit ziemlich unheimlich. Besonders einer von ihnen beschäftigt sie sehr. In diesem Traum war sie auf einem Friedhof, bei Nacht, und hat vier Jungs bei einem düsteren magischen Ritual beobachtet.
Zumindest die Jungs stellen aber eine ganz reale Verbindung zu Livs Leben dar, denn Grayson und seine drei besten Freunde gibt es wirklich. Seit kurzem geht Liv auf dieselbe Schule wie die vier. Eigentlich sind sie ganz nett.
Wirklich unheimlich – noch viel unheimlicher als jeder Friedhof bei Nacht – ist jedoch, dass die Jungs Dinge über sie wissen, die sie tagsüber nie preisgegeben hat – wohl aber im Traum. Kann das wirklich sein? Wie sie das hinbekommen, ist ihr absolut rätselhaft, aber einem guten Rätsel konnte Liv noch nie widerstehen …

Silber - Das erste Buch der Träume habe ich schon laaaaaaange gelesen, aber nur geliehen. Daher wollte ich es nochmal im Regal. Hier findet ihr meine Rezension.



Eine amerikanische Stadt, neun Jahre, nachdem die Bomben fielen. Majestätisch thront die Kuppel des Kapitols über den Trümmern - in ihr leben die Reinen, die Makellosen. Sie wurden auserwählt, eine neue, bessere Menschheit zu begründen. Unten in der Stadt kämpfen alle Übrigen ums Überleben. Auch die 16-jährige Pressia hat es schwer, sich und ihren Großvater durchzubringen. Und dann soll sie auch noch eingezogen werden, um für das grausame Militärregime zu arbeiten, das Angst und Schrecken in der Stadt verbreitet. Als sie den Verschwörungstheoretiker Bradwell kennenlernt, scheint das zunächst ihre Rettung zu sein. Er kennt den Untergrund und hilft ihr, unterzutauchen. Doch dann wird sie erwischt ...

Memento habe ich mir eigentlich nur wegen Sandras hoher Meinung der Bücher gekauft. Mal gucken wie ich das Buch finde, ich bin schon sehr auf das Buch gespannt. Es soll eine richtig gute Dystopie sein. 




Hah. Ja, das sind sie :D In der Tat nicht alle Neuzugänge. Die Neusten packe ich lieber nochmal in einen neuen Post, damit das alles etwas übersichtlicher ist.

Kommentare:

  1. Also Fangirl fand ich ganz toll :D Night School 1 habe ich kürzlich gelesen und ich finde, die Story hat Potenzial - wenn nicht dieses bescheuerte Liebesdreieck wäre, das sich irgendwie über alle Teile ziehen soll. Also wird das nichts mit uns... :D
    Lol ja, am Anfang ist Das Lied von Eis und Feuer noch wie die Serie... das ändert sich aber bald. Die aktuelle Staffel habe ich aus Protest nicht mehr geschaut, weil die soooo viel geändert haben. Da warte ich lieber auf das nächste Buch :/

    Viel Spaß mit dem Haufen Bücher :D

    AntwortenLöschen
  2. Huhu,

    Oh wow, da kommen Erinnerungen hoch! Zurück nach Holly Hill, Im Herzen die Rache und Von der Nacht verzaubert waren mit die ersten Bücher, die ich damals (als ich noch 11 war und für einen Buchladen rezensiert hab... Lang ist es her) gelesen und eine richtig seltsame Rezension dazu geschrieben habe... Theoretisch nur ein Fazit und eine Inhaltsangabe. xD Aber wir fangen ja alle mal klein an... ^-^
    Fangirl hab ich auch schon öfter gesehen und ich freu mich auf deine Rezi, weil ich überlege, das auch zu lesen.
    Im Freien Fall oder wie ich mich in eine Pappfigur verliebte hat mir richtig toll gefallen. Ich find den Titel ja klasse! ^-^

    Liebe Grüße,
    Elisa

    AntwortenLöschen
  3. *lach* Jede Menge Neuzugänge ;) Ich wünsch die Viel Spaß beim Lesen, da sind einige tolle Titel dabei.

    LG Nadine

    AntwortenLöschen
  4. Oh, so viele schöne neue Bücher :D
    Im freien Fall oder wie ich mich in eine Pappfigur steht ganz oben auf meiner Wunschliste. :) Und das Licht von Aurora möchte ich auch bald noch lesen :)
    Dancing Jax und Wir wollten nichts wir wollten alles haben mir beide nicht so gut gefallen. Aber vllt. gefallen sie dir ja besser :)
    Viel Spaß beim Lesen :)
    Lg Callie

    AntwortenLöschen
  5. Sehr sehr gute Ausbeute :D Davon sind eigentlich alle entweder schon auf meinem SUB oder auf meinem Wunschzettel oooder schon gelesen! Richtig tolle Bücher sind dabei!

    Liebste Grüße
    Nina
    www.amazingbookworld.de

    AntwortenLöschen
  6. Glaube mir, Dein SUB ist noch relativ klein ^^ ich habe ein volles Regal. Bin leider jahrelang kaum zum Lesen gekommen, habe aber trotzdem immer einiges gekauft und geschenkt bekommen, deswegen habe ich leider viele Bücher, die mich interessieren, der letzten 1-2 Jahre nicht, aber ich wollte dann nicht noch mehr ansammeln, sondern erst mal den Berg irgendwie abbauen :) irgendwie - denn ist schon arg viel. Derzeit lese ich allerdings ein neues Buch, geschenkt bekommen. Deine hier vorgestellten Bücher klingen überwiegend interessant, leider lasse ich mich auch immer gerne von den Buchcovern verführen, das sollte ich mir mal abgewöhnen, denn ein gutes Cover sagt ja noch lange nix über den Inhalt aus. Viel Spaß Dir beim Lesen und einen guten Wochenstart! LG

    AntwortenLöschen
  7. Ouh man. So viele schöne neue Bücher! Beneidenswert*-*
    Viele von denen sind auch auf meiner Wunschliste, bzw. gehören zu jenen Büchern, die ich in naher oder ferner Zukunft unbedingt mal lesen möchte.

    beste Grüße,
    Annabel

    AntwortenLöschen
  8. Wieso sind da so viele Bücher dabei, die ich auch haben will (/habe)? Ich will sonst nie Bücher haben! :D Viele Blogger kaufen sich nämlich v.a. die allerneusten Neuerscheinungen und die interessieren mich eben nicht ... Und wieso kriegt immer jeder für ein paar Euro super aktuelle HC? UND ICH NICHT? :D Oh nein, Fangirl gibts auch als HC? Ich dachte nur als TB - egal. Das Buch ist MEGA, hat mir supersupergut gefallen! Eins meiner Jahreshighlights. Hätt ich nicht erwartet. Zurück nach Hollyhill will ich auch schon ewige Zeiten lang, ich glaube, das Buch ist richtig süß. AHHH MEMENTO ICH ZUCK AUS. Ich feiere diese Bücher ja so. Peinlich, wenn es dir dann nicht gefällt, es ist gewöhnungsbedürftig :D In freiem Fall ... fand ich ebenfalls richtig, richtig gut, lustig und süß!

    Zu Dancing Jax muss ich noch gesondert was sagen: Ich hab das Buch vor einigen Wochen (Monaten?!) gelesen und weiß bis dato nicht, ob dieses Buch einfach scheiße oder cool ist xDD Ach ... es ist auf jeden Fall sehr, sehr, seeehr seltsam (neue Definition von seltsam...).

    AntwortenLöschen
  9. Hallelujah, das ist kein kleiner Stapel ... Da bräuchte ich gefühlt ein halbes Jahr dafür, vorausgesetzt ich habe Zeit zum Lesen :D ...

    Liebe Grüße
    Ascari vom Leseratz Blog

    AntwortenLöschen
  10. "Fangirl" fand ich toll, "Im freien Fall" leider nicht so, weil mir die Protagonistin irgendwie unsympathisch war. Geschmackssache. "Grischa" fand ich auch toll, ich finde, die Trilogie steigert sich von Band zu Band - auf jeden Fall aber der Humor.
    "Das unendliche Meer" will ich auch unbedingt lesen, da ich vor kurzem "Die 5. Welle" gelesen habe und sie mich absolut überzeugen konnte. "Wir wollten nichts. Wir wollten alles." habe ich erst vor kurzem gelesen und obwohl es ein wenig ... speziell ist, hat es mich total mitgerissen.

    Aber auch sonst sind das viele, viele tolle Bücher und ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen! :)

    AntwortenLöschen