† Buchrezi: Das Licht von Aurora 2 -
Im Schatten der Welten

Written on 02 Januar 2017| 0 Liebesbeweise


Titel: Das Licht von Aurora - Im Schatten der Welten
Originaltitel: Tether
Reihe: Das Licht von Aurora
Autor: Anna Jarzab
Buchart: Gebunden
Genre: Fantasy
Teil: 1 - 2
Preis: 17,95€
Seiten: 360
Verlag: Loewe
Erscheinungsdatum: 15.Februar.2016

Kaufen?

Das Buch ist ein Leseexemplar das ebenfalls etwas länger subbte. Ich bin sehr glücklich das Buch vom Verlag bekommen zu haben um es zu lesen <3

Einmal Prinzessin und zurück! Die spannende Fortsetzung von Anna Jarzabs Jugendbuch-Reihe Das Licht von Aurora überzeugt durch märchenhafte Parallelwelten, politische Machtkämpfe und eine weltenübergreifende Liebesgeschichte. Romantische Mädchenfantasy, die nicht nur Fans von Selection und Die rote Königin lieben werden!Verzweifelt versucht Sasha zurück nach Aurora und zu ihrer großen Liebe zu gelangen. Aber in der Parallelwelt wartet nicht nur Thomas sehnsüchtig auf sie, sondern auch Selene, die dringend Sashas Unterstützung benötigt. Doch um Selene zu helfen, müsste Sasha das Königreich erneut verlassen. Soll sie ihrem Schicksal folgen, auch wenn sie das ihre große Liebe kosten könnte?

Ich mag unsere deutsche Cover ja wirklich sehr gerne, auch wenn ich die Orignalcover dagegen wirklich wunderschön finde. So einfach und prägnant, und trotzdem sooo schön! Besonders wenn man die Bedeutung der Vögel auf den Covern versteht.

Originalcover

Ich habe mich wirklich sehr auf das Buch gefreut. Das Problem was ich nur hatte; leider bleiben mir die Bücher dieser Reihe nie lange im Kopf. Und da ich (beide male!) während des lesens davor oder danach die "Everflame"-Reihe gelesen habe, die ja auch Paralleluniversen behandelt, war es nie so ganz easy beide auseinanderzuhalten.

Dabei finde ich bleibt der zweite Teil von Aurora besser im Gedächnis als Band 1. Vielleicht ja, weil man weiß, es wird vorraussichtlich der Letzte sein den man davon liest? Ja liebe Leute, das Finale müssen wir auslassen. Band 3 wird es nicht geben. Nicht nur weil es nicht übersetzt wird - sondern weil es schon im Originalen nicht erschreinen wird.

Naja, davon abgesehen (obwohl es schon echt doof ist und ich das wirklich blöde finde) fand ich das Buch eigentlich wirklich gut, wenn auch nicht so spannend wie Band 1. 

In diesem Teil kommt eine weitere Person dazu: Selene; eine weitere Version von Sasha und Juliana. Auch wenn es erst verwirrend war, ist es sehr spannend über Selene mehr zu erfahren. Auch konnte wieder der Schreibstil überzeugen sowie die Ideen der Autorin - da kamen Sachen im Buch vor, da frage ich mich: wie kommt man auf sowas? Echt toll.

Andersrum fand ich Band 2 leider etwas schlechter als Band 1, was vielleicht auch daher kommt, das ich nun weiß, das es keinen weiteren Band geben wird. Band 2 ist wirklich spannend als einzeln, aber wenn man mit dem Fakt konfrontiert wird das es keinen weiteren Teil geben wird, ist man sehr enttäuscht, da Band 2 für mich sozusagen die Vorgeschichte zu Band 3 ist. Die Erklärung, der "Aufbau" bevor es erst richtig zur Sache geht. Die Ruhe vor dem Sturm.

(Anmerkung: Bei der Romantik und dem Humor geht es nicht darum wie ich es finde sondern wieviel es davon im Buch gibt - 3/5 Federn bei Humor muss nicht negativ sein, es soll nur zeigen das es kein witziges Buch ist)
Spannung: 4/5 Federn
Romantik: 2/5 Federn
Humor: 2/5 Federn
Charaktere: 3,5/5 Federn
Schreibstil: 4/5 Federn
Ende: 3,5/5 Federn
Cover: 3,5/5 Federn

Ich fand das Buch so an sich wirklich toll, leider etwas schwächer als Band 1. Es war klasse wieder in die verschiedenen Welten einzutauchen, weil mir die Charaktere so sympathisch sind sowie die ganzen Ideenstränge der Autorin. Aber trotzdem bin ich etwas enttäuscht. Denn als 2. Band einer Trilogie ist der Band Top - als Abschlussband, weil es nun keinen Dritten geben wird wie geplant, leider Flop. Oh, ich wünschte so sehr, es würden einen dritten Band geben.


Anna Jarzab wuchs in einem Vorort von Chicago und in der Gegend von San Francisco East Bay auf. Nachdem sie an der Santa Clara University Englisch und Politikwisschenschaft studierte, machte sie an der University of Chicago ihren Meister in Literatur und Kreativem Schreiben. Heute lebt sie in New York.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen