[Tagging] Emoji Book Tag

Ines Caranaubahx | 01 September 2014

Der Tag ist von der lieben Sabrina von Herzensgeschichten. Ich mach es ihr einfach mal nach und benutze Whatsappsmileys, aber anders als sie nicht die zuletzt benutzten sondern die, die ich meistens benutze :D

Auch ich werde ein paar Bücher und Charaktere Emojis zuteilen. Sabrina hat sich auch 5 Bücher und 5 Charaktere festgelegt, ich mache einfach soviele wie mir einfallen ^^

Nr 1.) Buch/Reihe

Vampire Academy von Richelle Mead.
Ja ich weiß, ist nicht sehr wunderlich das ich diese Reihe erwähne. Eigentlich wollte ich diesen Emoji mit den zwei Herzen als Augen benutzen, fand dann aber das der Emoji oben besser dazu passt. Denn der sieht für mich aus wie der Emoji der einfach rundum glücklich und zufrieden ist, und das bin ich einfach wenn ich die Buchreihe auch zum Zwanzigsten mal lese. Das ist als würde man ale Bekannte wiedertreffen. Keine Ahnung, ich bin einfach mega gechillt wenn ich die Reihe lese.

Nr 2.) Buch/Reihe

Ich fürchte mich nicht von Tahereh Mafi
Der Emoji bedeutet für mich soviel wie "geschockt" oder überrascht. Und genau das war ich über das Buch, denn nie im Leben hätte ich erwartet dass das Buch so gut wird. Es war zwar eher so Snackartig für zwischendurch, weil ich das Buch in 4 Stunden durch hatte und nicht viel dran zu kauen hatte, aber trotzdem war das für mich eine riesige Überraschung.

Nr 3.) Buch/Reihe

Promise von Maya Shepherd
der Emoji bedeutet für mich sowas wie "totally shocked and surprised" - jedenfalls in dem Zusammenhang. Ich sag nur das Ende. Das Ende. Ich weiß noch wie ich an der Bushaltestelle saß und wie geschockt ich war haha. Kraaaass.

Nr 1.) Ein Charakter

Violet aus Dark Heroine von Abigail Gibbs.
Da kann ich garnicht so viel zu sagen wenn ich ehrlich bin. Ich kann die verdammte Strulla einfach nicht ab MAL ERNSTHAFT. Die war durchgehend so naiv und verblödet und kindisch und nervig und man konnte das wieso, wesshalb, warum ihrer Art der Handlung null nachvollziehen. Ich denke echt nicht gerne an das Buch zurück. Die olle ging mir einfach auf den Keks.

Nr 4.) Ein Buch/Reihe

Das Schicksal ist ein mieser Verräter von John Green.
Ha.
Ha Ha.
Ha.
Da brauche ich glaube ich nichts mehr zu sagen.

Nr 2.) Ein Charakter

Gale aus Die Tribute von Panem von Suzanne Collins
ICH LIEBE GALE. Ich liebe ihn so sehr oh mein Gott. Er ist so ein richtiger, männlicher Kerl der sich verteidigt, handelt statt nur rumzuschwafeln, kämpft etc. Es ist so ge-ni-al, ich liebe ihn so!

Nr 3.) Ein Charakter

Adrian aus Bloodlines von Richelle Mead
Adrian war auch schon in Vampire Academy witzig, aber in Bloodlines bekommt er seinen großen Höhepunkt alter. Ich liebe den Typen, wirklich. Wenn ich die Bücher lese ich könnte HEULEN vor Lachen wenn der Typ seine Sprüche reißt. Das ist unglaublich und ich habe keine Ahnung woher Richelle Mead diesen unfassbaren Humor nimmt. Adrian ist der witzigste Buchcharakter ever.

Nr 4.) Ein Charakter

Alaska aus Eine wie Alaska von John Green
*!!Vorsicht, Spoiler!!* Ich weiß, nicht jedem von euch hat das Buch so gefallen. Und jetzt fragen sich manche warum ich diesen Emoji gewählt habe statt einen heulenden. Aber ich mochte Alaska einfach immer und sie hat mich irgendwie durch ihr ganzes Tun inspiriert und ich weiß sie ist gestorben aber ich blicke irgendwie einfach gut zurück, und hoffe sie hat ihren Frieden im großen Himmel der verstorbenen Buchcharaktere gefunden. Ich konnte jedenfalls meinen Frieden damit schließen.

Nr 5.) Ein Buch/Reihe

Harry Potter von J.K.Rowling
Mal ernsthaft da passen diese betenen Hände doch fabelhaft. Harry Potter ist einfach Kult und perfekt und ich liebe es und jeder kennt es. Potterheads werden niemald aussterben da das Fandom einfach DAS Fandom ist. Harry Potter ist einfach Fabelhaft, man kann die Filme 1000x gucken, die Bücher 1000x lesen ohne das es langweilig wird. Es ist einfach, tja. Einfach Harry Potter. Das sagt doch schon alles ^^

Nr 6.) Ein Buch/Reihe

Engelsmorgen von Lauren Kate
Tja. Damm damm da. Was soll man dazu sagen. Band 1 fand ich eigentlich ehrlich richtig richtig gut, ich hatte nicht auszusetzen etc, Humor war da, Spannung war da, Romantik, Drama, blabla. Alles perfekt. Und DANN kam Band 2 und ich dachte nur WTF WHAT IS THIS und Leute. Das wird nicht besser. Band 1 war perfekt, 89 von 100 Sternen, und Band 2 war ne olle 5 von 100. Aber auch nur wegen dem Lehrerpärchen das ich so witzig fand. Und Band 3... es gruselt mich viel zu sehr vor dieser Reihe als weiterlesen zu können.

Nr 7.) Ein Buch/Reihe

Daughter of Smoke and Bone von Laini Taylor
Ach ich find das Buch einfach so genial. Und die Buchtitel total inspirierend :D Das Cover ist der Hammer und gnah, weiß nicht. Ich finde diese ganze Buchidee einfach so absolut genial.






So. Eigentlich wollte ich noch ein paar mehr machen aber alle Bücher/Charaktere die ich noch nennen wollte - und nein, das warne nicht mehr viele ^^, naja, für die hatte ich keine passenden Emojis mehr und ich wollte auch nicht die gleichen doppelt nehmen ^-^

Ich tagge Laura // Marianne // Livi // Kathi // Ley

Kommentare:

  1. Hi du Ei!

    Ich stalke dich mal kurz mal. Ich fand Vampire Academy nicht soooo cool. Es ist zwar schön aber den Film fand ich tausend mal besser. Rose ist viiiiiiiel witziger und einfach der Cast hat gestimmt. DIe Büchern wirken viel zu sachlich und sooooo distanziert.
    Tahereh Mafi! Die Frau ist soo unglaublich genial. Das Buch ist eher sowas o_O ♥_♥ =P =D :*
    Ja, Adrian ist einfach fantastisch. Dem Kerl würde ich seeeehr gerne begegnen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich liebe die Reihe einfach, und der Film war neben den Büchern total scheiße :D Aber das wird auch NOCh besser. Und wenn man den Cast schon gesehen hat und dann erst die Bücher liest hat man's eh verkackt, die ganze Vorstellungskraft bei VA ist dann weg :D
      Ja die ist echt geil! Adrian... *sabber*

      Löschen
  2. Hey bin gerade durch Zufall hier gelandet und ich finde deinen Blog echt klasse. Bei Nr. 7 kann ich dir nur zustimmen, habe das Buch auch vor kurzem beendet und fand es soo klasse. Mist dachte die Lauren Kate Reihe wäre nicht so schlecht, hab das 1. Buch hier noch liegen -.-'
    Ich glaube Adrian aus Bloodlines könnte mir auch gefallen.

    P.S. Dein "Wie fing alles an" Post ist teilweise so witzig der Pornoblogname ich glaub da hattest du mich ^^

    Liebe Grüße,
    Jenni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh danke! :)) ja der erste Band ist auch gut, lies den unbedingt! Aber auch NUR den ersten Band. Weil wie gesagt, er erste ist echt große Klasse aber ab dem Zweiten... nääh. Lies besser nicht weiter :D
      Adrian gefällt jedem, und die Reihe ist sooo toll! Musst du lesen!

      Hahahahahahahahaha, danke :D

      Löschen
  3. Ich war leider noch nicht dazu gekommen diesen Post zu kommentieren, aber ich werde es sich machen. ;)
    Ich habe den Tag jetzt übrigens auch gemacht.
    Liebe grüße,
    Marianne


    http://bookseduction.blogspot.de/2014/10/emoji-book-tag.html?m=1

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich das du den Tag noch gemacht hast :) Aber irgendwie war es ja schon doof von mir, ich weiß ja immerhin das du kein Whatsapp und so hast und desswegen nie Emojis benutzt :D

      Löschen
    2. Wenn ich nicht die emojis von meiner Mutter genommen hätte, dann hätte ich einfach so ein paar zusammen gestellt. ;)

      Löschen
  4. Cooler Tag liebe Iiiines :D
    und.. die betenden Hände sind eigentlich ein Highfive :D (sorry musste sein) ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ääääh, nö :D Eigentlich sind die betenden Hände kein Highfive, sondern diese eine, einzelne Hand wo man die Handfläche zu sich gerichtet sieht ^^"

      Löschen
    2. Obwohl jetzt wo du sagst, stimmt, könnte passen :D Aber für mich sinds nunmal betende Hände ^^

      Löschen
    3. Das sind auch betend Hände... Zumindest meint das mein Handy.....
      Liebe Grüße,
      Marianne

      Löschen