{Neuzugänge} Ich liebe dich, Arvelle ♥

Ines Caranaubahx | 14 Februar 2019

Ich konnte einfach nicht anders und habe diesen Monat kräftig aussortiert und Bücher verkauft/getauscht. Von dem Geld habe ich mir eine dicke Arvelle-Bestellung gegönnt, aber seht selbst ♥

 

Auch hier wieder: Keine Angst! Auch wenn viele der Bücher Folgebände sind, stehen unten immer alle Klappentexte zu Band 1 der Reihe, damit ihr nicht gespoilert werdet - und ich auch nicht.




Jeden Tag erwählt Chalid, der grausame Herrscher von Chorasan, ein Mädchen. Jeden Abend nimmt er sie zur Frau. Jeden Morgen lässt er sie hinrichten. Bis Shahrzad auftaucht, die eine, die um jeden Preis überleben will. Sie stehen auf verschiedenen Seiten und könnten unterschiedlicher nicht sein ... Und doch werden sie magisch voneinander angezogen ...

Hier habe ich Band 1 noch gar nicht gelesen, aber ich denke mal, es wird mir gefallen. Außerdem liebe ich es, vollständige Reihen im Regal stehen zu haben  ♥







 Rain ist ein Ghost. Sie lebt außerhalb des Systems. Seit ihrer Geburt ist sie auf der Flucht vor den Gesegneten, einer perfekten Weiterentwicklung der Menschen, die mit eiserner Hand regieren und das Volk unterdrücken. Rain weigert sich jedoch, sich ein Leben lang zu verstecken, und begeht einen fatalen Fehler. Sie bricht die wichtigste Regel der Ghosts: Vertraue niemandem!

Dieses Buch habe ich schon soo lange auf meiner Wunschliste! Schon seitdem es erschienen ist, möchte ich es lesen. Endlich habe ich es hier und kann loslegen.







 Lia ist die älteste Tochter im Königshaus Morrighan. Gerade mal 17 Jahre alt, soll sie mit einem Prinzen verheiratet werden, den sie noch nie in ihrem Leben gesehen hat. Doch das Mädchen entscheidet sich, ihr bisheriges Leben hinter sich zu lassen. Sie flieht und heuert weit entfernt von zu Hause in einer Taverne an. Dort lernt sie zwei Männer kennen, die sofort ihre Aufmerksamkeit erregen. Was sie nicht weiß: Die beiden sind auf der Suche nach ihr. Einer wurde ausgesandt, um die Königstochter zu töten. Und der andere ist ausgerechnet jener Prinz, den sie heiraten sollte. Schnell fühlt Lia sich zu beiden hingezogen ...

 Ich liebe diese Reihe jetzt schon und nachdem mir Band 1 + 2 so gut gefallen haben, konnte ich mir den Vierten direkt mitbestellen.




 Mares Welt wird von der Farbe des Blutes bestimmt. Sie selbst gehört zu den niederen Roten, deren Aufgabe es ist, der Silber-Elite zu dienen. Denn die – und nur die – besitzt übernatürliche Kräfte. Doch als Mare bei ihrer Arbeit in der Sommerresidenz des Königs in Gefahr gerät, geschieht das Unfassbare: Sie, eine Rote, rettet sich mit Hilfe besonderer Fähigkeiten! Um Aufruhr zu vermeiden, wird sie als verschollen geglaubte Silber-Adlige ausgegeben und mit dem jüngsten Prinzen verlobt. Dabei ist es dessen Bruder, der Thronfolger, der Mares Gefühle durcheinander bringt. Doch von jetzt an gelten die Regeln des Hofes, Mare darf sich keine Fehler erlauben. Trotzdem nutzt sie ihre Position, um die aufkeimende Rote Rebellion zu unterstützen. Sie riskiert dabei ihr Leben – und ihr Herz …

Ich LIEBE diese Reihe einfach, konnte mir den vierten und finalen Band aber schlussendlich wegen seines Preises nicht leisten (24,99€ Jungeeee, aber bei knapp 800 Seiten irgendwo okay). Umso glücklicher war ich, als es das Buch bei Arvelle gab und ich kann nun endlich die Reihe abschließen!



 Im Wald kennt Tessa sich aus, er ist ihr Zuhause. Im Dorf jedoch wird sie nur geduldet, obwohl ihr Vater Saul der Kopfgeldjäger des Königs ist. Denn ihre Mutter beherrschte Magie, und die ist in Malam verboten. Als Saul getötet wird, hat die junge Fährtenleserin nur eine Chance auf ein sicheres Leben: Sie muss im Auftrag des Königs den angeblichen Mörder jagen – Cohen, der Gehilfe ihres Vaters. Der Junge, den sie heimlich liebt! Tessas besondere Gabe sagt ihr, dass Cohen schuldig ist. Aber ihr Herz spricht eine andere Sprache.

Auch hier ist es wieder Band 1 den ich noch gar nicht gelesen habe. Aber ich liebe Carlsen und mir hat bisher aus dem Verlag noch kein Buch nicht gefallen, deshalb habe ich mich den zweiten Band getrost mitbestellt und habe die Dilogie nun vollstndig im Regal, yay.




 Der Fluch des Gewinners: Als Tochter des ranghöchsten Generals von Valoria hat die siebzehnjährige Kestrel nur zwei Möglichkeiten: der Armee beizutreten oder jung zu heiraten. Aber Kestrel hat fürs Kämpfen wenig übrig; für sie ist die Musik das kostbarste Gut. Einem plötzlichen Impuls folgend ersteigert sie den Sklaven Arin, der sie auf unerklärliche Weise fasziniert. Schon bald muss sie sich eingestehen, dass sie mehr für ihn empfindet, als sie sollte. Doch er hat ein Geheimnis – und der Preis, den sie schließlich für ihn zahlt, wird ihr Herz sein...

Ich liebe Carlsen und - wie schon weiter oben erwähnt - gefällt mir dort generell jedes Buch, das ich lese. Spiel der Macht stand schon seit dem Erscheinen auf meiner Wuli und ich habe mich gefreut, dass es bei Arvelle zu bekommen war und ich es bald lesen kann.


  
Mit einem Mann verheiratet zu werden, den sie noch nie getroffen hat: für Sage der absolute Albtraum, doch Tradition im Reich Demora. Um dem zu entgehen, beginnt Sage eine Lehre bei einer Kupplerin und begleitet zehn junge Damen aus adeligen Familien zum großen Verkupplungsball. Ihre Aufgabe ist es, die Bräute – und die Soldaten, die auf der Reise für ihre Sicherheit sorgen – zu bespitzeln. Denn im Reich braut sich ein Krieg zusammen. Schon bald findet Sage sich zwischen den Fronten wieder.

Dieses Buch wurde von vielen total geliebt, ich selbst hatte es nicht auf der Wunschliste. Warum nicht? Naja... das Cover hat mich irgendwie abgeschreckt. Es schrie ganz laut: Historischer Roman und ist einfach nicht meins. Aber ich vertraue mal auf die ganzen Meinungen... und auf Carlsen.


   
Die siebzehnjährige Dämonenfängerin Riley Blackthorne steckt in der Klemme. Ihr Vater wurde von Dämonen getötet und als Reanimierter entführt. Ihr Exfreund Simon hat sie an die Jäger des Vatikans verraten. Nun steht sie auf der Fahndungsliste ganz oben und ist auf der Flucht vor ihnen. Um ihre Unschuld zu beweisen, muss sie auf eigene Faust aufklären, was zum Teufel in Atlanta eigentlich faul ist und wer im großen Spiel von Himmel und Hölle falsch spielt. Nicht einfach, wenn man sich in einen gefallenen Engel verliebt hat und nebenbei die Welt retten soll. Während in der von einer neuen Dämonenart heimgesuchten Stadt alles auf das große Finale zusteuert, weiß Riley nicht, wem sie noch trauen kann.

Die Reihe ist verhältnismäßig schon uralt, trotzdem habe ich sie nie beendet, was ich aber definitiv noch vorhabe, da mir die ersten beiden Teile supergut gefielen. Auch hier bin ich froh, meine Reihen endlich langsam vollständig zu bekommen.



Keiner ihrer Albträume hätte Emma auf die drastische Veränderung in ihrem Leben vorbereiten können. Aber nach dem plötzlichen Tod ihrer Mutter ist sie gezwungen, in die verschlafene Hauptstadt der Isle of Skye, nach Portree, zu ihrem Onkel und dessen Familie zu ziehen. Das Letzte, mit dem sie rechnet ist, dass sie hier ihre große Liebe finden wird. Vom ersten Augenblick an verfällt sie Calums geheimnisvoller Ausstrahlung. Er zieht sie unwiderstehlich in seinen Bann, woran auch sein allzu offensichtliches Desinteresse nur wenig ändert. Sein widersprüchliches Verhalten macht ihn für sie nur interessanter. Aber diese Fassade beginnt zu bröckeln...und irgendwann gibt auch er den Widerstand gegen seine eigenen Gefühle auf. Als er ihr eines Tages seine wahre Identität verrät, flieht sie vor ihm. Doch es ist zu spät, längst ist sie ihm bedingungslos verfallen.

Diese Reihe habe ich mir ertauscht, worüber ich noch zwiegespalten bin, denn eigentlich sprechen mich weder Cover noch Klappentext wirklich großartig an. Doch... holymoly, das Buch, was übrigens im Selfpublishing herauskam, hat einfach mal mehr als 1.500 Rezensionen auf Amazon. TAUSENDFÜNFHUNDERT. Das schaffen nichtmal große Vrlagsbücher, also... vielleicht ist die Tetralogie ja doch gut?


Welche dieser Bücher kennt ihr und würdet mir empfehlen? Welche stehen selbst noch bei euch auf der Wunschliste? ♥

Kommentare:

  1. Hallo Ines,
    da sind aber ein paar sehr schöne und interessante Bücher bei dir eingezogen. Die Zorn und Morgenröte Reihe von R. A. habe ich gelesen und fand sie richtigrichtig gut! Ich bin sehr zuversichtlich, dass es dir genauso ergehen wird.

    Spiel der Macht war ebenfalls ein kleines Lesehighlight. Auch hier kann ich dir schon einige spannende Lesemomente versprechen.

    Von Vertrauen und Verrat habe ich bislang nur gelesen/gehört. Allerdings auch nur Gutes.

    Ich wünsche dir viele spannende und schöne Lesestunden mit deinen Neuzugängen :o)

    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ines,
    da hast du ja gut zugeschlagen! Die Bücher von Marah Woolf wollte ich eigentlich auch gerne mal lesen. Bin gespannt, was du dazu meinst.

    Liebe Grüße Anett

    AntwortenLöschen
  3. Hallo

    Wirklich schöne Bücher hast du dir bestellt. Die Rote Königin steht bei mir auch noch auf der Wunschliste. Muss ich mir auch unbedingt zulegen.


    Liebe Grüße Nady

    AntwortenLöschen

♥♥♥